Krups - Dolce Gusto Melody - Bedienungsanleitungen

Dolce Gusto Melody Höhenverstellbare Abstellfläche für alle Tassen- und Glasgrößen
Weiterlesen

Artikelnr. : KP210611

FAQ

Reinigen Sie den Durchflusskopf der Maschine mit einer kleinen Nadel.
Ziehen Sie die Bedienungsanleitung zu Rate und befolgen Sie die Reinigungsanweisungen.
Stellen Sie sicher, dass die Tropfschale nicht übergelaufen ist und leeren Sie sie bei Bedarf.
Überprüfen Sie, ob die Tropfschale richtig positioniert ist.
Original-Espresso-Kaffee erkennen Sie am Schaum, der durch den Druck in der Maschine bei der Zubereitung entsteht. Der Druck wird in Bar (von 1,5 bis 19) gemessen. Je höher der Druck, desto ergiebiger und dicker der Schaum.
Ein Espresso hat ein stärkeres Aroma als „normaler“ Kaffee.
Genau genommen lässt sich ein Espresso durch sein reiches Aroma und den cremigen Schaum an der Oberfläche der Tasse erkennen.
Dafür ist ein Druck von 15 bar (der nur von Espresso-Maschinen erreicht wird), auf 90-92 °C erhitztes Wasser und fein gemahlener und abgemessener Kaffee (7 g pro Tasse) erforderlich.
Ihr Gerät enthält verschiedene rückgewinnbare oder recyclingfähige Materialien. Geben Sie Ihr Gerät deshalb bitte bei einer Sammelstelle Ihrer Stadt oder Gemeinde ab.
Rufen Sie den Abschnitt „Zubehör finden“ der Website auf. Dort finden Sie alles, was Sie für Ihr Produkt brauchen.
Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt über Garantie auf dieser Website.
Befolgen Sie die Entkalkungsanweisungen für Ihre Maschine in der zugehörigen Bedienungsanleitung, weil sich die Technik je nach Modell unterscheidet.
Wir empfehlen die Verwendung des Entkalkungsmittels, das vom Hersteller bereitgestellt wird.
Andernfalls verwenden Sie 2 Esslöffel Wein- oder Zitronensäure (beide in Apotheken und Drogerien erhältlich), die in einem halben Liter lauwarmem Wasser aufgelöst wurden; füllen Sie diese Mischung in den Wassertank.
Bei durchschnittlich 4 Tassen pro Tag und bei hartem Wasser empfehlen wir, die Maschine alle 3 Monate zu entkalken.
Wenn Sie in einer Region mit sehr hartem Wasser leben, können Sie die Maschine häufiger entkalken.
Ja, wenn er verkalkt ist.
Reinigen Sie ihn mit Wasser und/oder vom Gerätehersteller empfohlenen Reinigungsmitteln.
Dadurch können ein Verstopfen des Wasserauslasses und Hygieneprobleme vermieden werden.
Scroll To Top