Tiramisu Irish Coffee

  • Personen4
  • SchwierigkeitEinfach
  • Vorbereitungszeit

Zutaten

  • 4 Eigelb + 6 Eiweiß
  • 80 g Puderzucker
  • 500 g Mascarpone
  • 2 Espressi
  • 20 ml Whisky
  • 8 Löffelbiskuits
  • 50 g Dulce de leche
  • 3 Äpfel
  • 30 g Butter
  • 80 g extrafeiner Zucker
  • 1 EL ungesüßtes Kakaopulver

ZUBEREITUNG

  • Die Espressi abkühlen lassen.
  • In einer Rührschüssel das Eigelb mit dem Puderzucker schlagen, bis eine blasse, cremige Mischung entsteht. Die Mascarpone unterrühren.
  • Das Eiweiß ganz steif schlagen.
  • Den Eischnee vorsichtig unter die Mascarpone-Mischung heben.
  • Die kalten Espressi mit dem Whisky aromatisieren.
  • Die Äpfel schälen. In kleine Würfel schneiden und mit Butter und Zucker etwa 5 Minuten lang in der Pfanne braten.
  • 1 EL Dulce de leche in jedes Glas geben.
  • Die Löffelbiskuits in den Kaffee tauchen und in jedem Glas den Boden damit auskleiden.
  • Die Gläser abwechselnd mit einer Schicht Mascarpone-Creme und einer Schicht karamellisierter Äpfel füllen und mit einer Schicht Creme abschließen.
  • Mit ungesüßtem Kakaopulver bestäuben und in den Kühlschrank stellen.
  • Am besten bereiten Sie das Tiramisu 24 Stunden vorher zu.