Frühlings-Quiche

  • Personen7
  • SchwierigkeitEinfach
  • Vorbereitungszeit
  • Zubereitungszeit

Zutaten

  • 1 Mürbeteig
  • 350 g Karotten
  • 350 g Zucchini
  • 350 g frischer Lachs
  • 3 Eier
  • 200 ml Creme fraiche
  • 100 ml Milch
  • Paprika
  • Salz
  • Pfeffer

ZUBEREITUNG

  • Mürbeteig nach dem Rezept zubereiten, das Sie in diesem Buch finden. Teig in eine Tartform mit 30cm Durchmesser auslegen. 10 Minuten bei 180 Grad blindbacken*.
  • Das Zubehör zum Gemüseschneiden mit der Raspeltrommel "Grobes Raspeln" am Master Perfect anbringen. Karotten schälen und auf Stufe drei raspeln. Den gleichen Vorgang mit der Zucchini wiederholen.
  • Ein Stücken Butter in eine Pfanne geben und das Gemüse bei schwacher Hitze 25 Minuten garen.
  • Den Lachs in Streifen schneiden und ebenso, wie das Gemüse auf dem vor gebackenen Teig verteilen.
  • Eier. Craime fraiche , Milch, Paprika, Salz und Pfeffer in die Edelstahlschüssel geben. Rührhaken am Master Perfect anbringen und 45 Sekunden auf Stufe 2 verrühren. Die Masse auf dem Gemüse verteilen.
  • Etwa 335 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen.