Kalte Radieschen-Wasabi Suppe

  • Personen4
  • SchwierigkeitSehr einfach

Zutaten

  • 2 Bund Radieschen
  • 1 TL Wasabi Paste
  • 100 ml kalte Vollmilch
  • 150 ml kaltes Mineralwasser mit Kohlensäure
  • Saft von einer halben Zitrone
  • ½ TL Salz
  • 1 rote Chilischote
  • 180 g Crème fraîche
  • Weißer Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG

  • Die Radieschen putzen und waschen.
  • Einige der Radieschen und der jungen Radieschen Blätter zur Dekoration aufbewahren.
  • Radieschen und Chilischote in den Zerkleinerer geben und beides grob hacken.
  • Die gehackten Radieschen zusammen mit allen anderen Zutaten bis auf die Crème fraîche in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer fein mixen.
  • Zum Schluss die Crème fraîche dazugeben und erneut kurz mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.