Karotten-Miso-Suppe

  • Personen4
  • SchwierigkeitSehr einfach

Zutaten

  • 500 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 10 g Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 2 EL Kokosöl
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 2½ EL Misopaste
  • 1 Limette (Saft)
  • Kokosmilch zum Servieren
  • Koriander zum Garnieren
  • Salz
  • Pfeffer
  • Utensilien:
  • Stabmixer, Schneidebrett, Sparschäler, Zitruspresse, großer Topf, Messer

ZUBEREITUNG

  • 500 g Karotten - 1 Zwiebel - 2 Zehen Knoblauch - 10 g Ingwer - 1 Chilischote Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili hacken.
  • 2 EL Kokosöl Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili auf mittlerer Hitze anbraten.
  • 750 ml Gemüsebrühe Karotten in den Topf geben und kurz anbraten. Gemüsebrühe hinzugeben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und ca. 20 Min. köcheln lassen.
  • 2½ EL Misopaste - 1 Limette - Kokosmilch zum Servieren - Koriander zum Garnieren - Salz - Pfeffer Suppe vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer pürieren. Zurück auf den Herd stellen und Misopaste sowie Limettensaft hinzugeben. Ca. 2 Min. köcheln lassen und anschließend auf Servierschüsseln verteilen. Mit etwas Kokosmilch obenauf anrichten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander garnieren. Guten Appetitt!