Quiche Lorraine

  • Personen4
  • SchwierigkeitSehr einfach
  • Vorbereitungszeit
  • Zubereitungszeit

Zutaten

  • 1 Mürbeteig
  • 300 g Speckwürfel
  • 200 g Crème fraîche
  • 4 Eier
  • 1 TL geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g geriebener Gruyère

ZUBEREITUNG

  • Mürbeteig nach dem Rezept zubereiten, das Sie auch auf dieser Inetrnetseite finden. Teig in einer Tarteform mit 28cm Durchmesser auslegen. 10 Minuten bei 180°C blindbacken.
  • Die Speckwürfel in einer heißen Pfanne anrösten und anschließend auf Küchenpapier legen.
  • Crème Fraîche, Eier, Muskatnuss, Salz und Pfeffer in die mit Knethaken ausgestattete Edelstahlschüssel geben und 30 Sekunden auf Stufe 3 verrühren.
  • Die Speckwürfel auf dem Teigboden verteilen, die Crème-Fraîche-Eier-Mischung dazugeben und mit geriebenem Gruyère bestreuen.
  • Etwa 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen.