Schokoladen-Royal

  • Personen8
  • SchwierigkeitSehr einfach

Zutaten

  • Für den Biskuit
  • 45 g gemahlene Mandeln
  • 10 g Kokosraspeln
  • 20 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Puderzucker
  • 20 g Mehl
  • 80 g Eiweiß (3 kleine Eier)
  • 50 g Zucker Für den Krokant:
  • 240 g Nougatschokolade
  • 140 g Crêpes Dentelles
  • 200g-Becher Schokoladenglasur
  • Tortenring mit Durchmesser 26 cm
  • Für das Schokoladenmousse
  • 90 g Milch
  • 3 Blatt Gelatine
  • 90 g Bitterschokolade
  • 50 g Milchschokolade
  • 250 g geschlagene Sahne mit 30% Fett

ZUBEREITUNG

  • Zubereitung des Biskuitbodens: Puderzucker, Mehl, gemahlene Mandeln, gemahlene Haselnüsse und Kokosraspeln in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Eiweiß in die Edelstahlschüssel mit eingesetztem Schneebesen gießen und auf höchster Stufe zu sehr festem Eischnee schlagen. Nach und nach den Zucker hinzugeben, bis eine feste Baisermasse entstanden ist. Vorsichtig die trockene Mischung mit einem Spatel unterheben.
  • Masse in einen Spritzbeutel füllen. Auf einem mit Backpapier bedeckten Backblech einen Boden von 1 cm Dicke und 25 cm Durchmesser herstellen und mit Puderzucker bestäuben. Ungefähr 15 Minuten bei 170°C backen.
  • Zubereitung des Krokants: Schokolade mit einem Löffel Rapsöl in der Mikrowelle schmelzen lassen.
  • Crêpes Dentelles zerdrücken und in die geschmolzene Schokolade geben. Masse zwischen 2 Blatt Backpapier auf eine Dicke von 5 mm bringen und in den Kühlschrank stellen.
  • Ist der Biskuit abgekühlt, das Schokoladenmousse zubereiten: Bitterschokolade und Milchschokolade in der Mikrowelle schmelzen lassen.
  • Milch in einem Kochtopf aufkochen und die (vorher ca. 10 Minuten in kaltem Wasser eingeweichte und ausgedrückte) weiche Gelatine hineingeben. Heiße Milch über die geschmolzene Schokolade gießen, mit einem Schneebesen von Hand gut vermischen, bis eine glatte Masse entstanden ist, und abkühlen lassen.
  • Flüssige Creme in die kalte Edelstahlschüssel gießen, den Schneebesen einsetzen, den Deckel aufsetzen und 2 Minuten auf Stufe 7 und anschließend 4 Minuten auf Stufe 8 schlagen. Die geschlagene Creme zur Schokolade hinzufügen und vorsichtig vermischen, um das Schokoladenmousse zu erhalten.
  • Fertigstellung: Säumen Sie den Tortenring mit Backpapier, um ihn später leichter entfernen zu können. Eine Scheibe Krokant mit dem Durchmesser des Biskuitbodens ausschneiden und auf den Boden legen. Tortenring wieder um den Biskuitbogen legen und zum Schluss das Schokoladenmousse hineinfüllen. Mousse sorgfältig glätten und mindestens 12 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
  • Unmittelbar vor dem Servieren, den Kuchen auf einem Gitter platzieren und mit der vorher in der Mikrowelle erwärmten Schokoladenglasur überziehen. Nach 5 Minuten den Kuchen auf eine Tortenplatte setzen und vor dem Verzehr 2 Stunden auftauen lassen.