Acai-Bowl (Powerfrühstück)
Rezept von eileen.maggiolini

Acai-Bowl (Powerfrühstück)

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 6 Min.
  • Zubereitung
    5 Min.
  • Backen
    1 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

2 Personen

  • 100 g TK Blaubeeren

  • 2 Bananen

  • 200 g Açaí Püree

  • Topping nach Belieben, z. B. Hafercrunch, Kakaonibs, Haferflocken, Hanfsamen, Leinsamen, Müsli, etc.

Zubehör

  • Mini-Schüssel
    Mini-Schüssel

Zubereitung

Schritt 1 /4

Zuerst die TK- Blaubeeren frisch aus dem Gefrierfach in den Minitopf geben, darüber die beiden Bananen in Stücken verteilen.

  • 100g TK Blaubeeren
  • 2 Bananen
  • Mini-Schüssel

Schritt 2 /4

Nochmal kurz auf höchster Stufe pürieren.

  • 100g TK Blaubeeren
  • 2 Bananen
  • Mini-Schüssel

Schritt 3 /4

Das Açaí Püree (zumindest teilweise) aufgetaut dazu im Minitiof verteilen. (Ich lege das TK Açaí Püree (welches ich bisher nur bei Rewe finden konnte) immer am Vorabend vom Gefrierfach in den Kühlschrank)

  • 200g Açaí Püree
  • Mini-Schüssel

Schritt 4 /4

Das entstandene Mousse auf zwei Müslischalen verteilen. Die Portionen können nun abgedeckt bis zum Verzehr, auch über Nacht) im Kühlschrank aufbewahrt werden. Kurz vor dem Verzehr: mit Topping servieren. (Mein persönliches Lieblingstopping sind Hafercrunch und Kakaonibs).

  • Topping nach Belieben, z. B. Hafercrunch, Kakaonibs, Haferflocken, Hanfsamen, Leinsamen, Müsli, etc.