Karottensuppe mit Chorizo (und weiteren verschiedenen Toppings)
Rezept von Nico Fink

Karottensuppe mit Chorizo (und weiteren verschiedenen Toppings)

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 38 Min.
  • Zubereitung
    5 Min.
  • Backen
    33 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 1 kg Karotten

  • 1 Zwiebel

  • 1 Kleine Chilli

  • 1 EL Öl

  • 800 ml Rindsbrühe (optional auch Gemüsebrühe)

  • 2 Chorizo (als Topping)

  • 2 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 1 Strauch Lauchzwiebeln (optional als Topping)

  • 1 Croutons (fertige oder selbst produzierte durch dunkles Brot)

  • Strauch Koriander (optional als Topping)

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser

Zubereitung

Schritt 1 /7

Zwiebel schälen und halbieren; Chili klein schneiden und Kerne entfernen; Karotten schälen, putzen und in Ringe in schneiden; Bei der Chorizo die Haut entfernen und in dünne, halbe Scheiben schneiden

  • 1kg Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Kleine Chilli
  • 2 Chorizo (als Topping)

Schritt 2 /7

Zwiebel und Chili zerkleinern

  • 1 Zwiebel
  • 1 Kleine Chilli
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /7

Karotten und Öl hinzugeben und mit den Zwiebeln und Chili andünsten

  • 1kg Karotten
  • 1EL Öl
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 4 /7

Rindsbrühe und Salz hinzugeben und mit der angedünsteten Menge aufkochen lassen

  • 800ml Rindsbrühe (optional auch Gemüsebrühe)
  • 2Prise Salz
  • 1Prise Pfeffer
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 5 /7

Eingekochte Menge zerkleinern

  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 6 /7

Suppe nun gut durchkochen lassen. Dabei den Stopfen auflassen, damit Wasser verdunsten kann. Wenn die Suppe noch zu grob ist dann einfach nochmal über das Programm V12 zerkleinern.

  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 7 /7

Die Suppe ist nun fertig. Am besten schmeckt sie jedoch, wenn sie eine Nacht im Kühlschrank ruht und wieder aufgekocht wird Es können einzelne oder auch alle Toppings zur Suppe separat serviert werden. Je mehr Toppings es jedoch sind desto mehr wird der Geschmack der Suppe überdeckt - klein geschnittene Chorizo langsam in einer beschichteten Pfanne anbraten lassen, danach separat zur Suppe servieren. Das aus den Chorizo ausgetretene Öl kann ebenfalls separat zur Suppe serviert werden. - Lauchzwiebeln waschen und in Ringe kleinschneiden, separat zur Suppe servieren - Koriander klein haken und separat zur Suppe servieren - fertige Croutons oder selbst gemachte Croutons (dunkles Brot kleinschneiden und mit Öl in einer Pfanne braten) separat zur Suppe servieren

  • 2 Chorizo (als Topping)
  • 1 Strauch Lauchzwiebeln (optional als Topping)
  • 1 Croutons (fertige oder selbst produzierte durch dunkles Brot)
  • Strauch Koriander (optional als Topping)