Nespresso Umat

Die U für exklusive Nespresso Kaffee-Kreationen
Weiterlesen
Artikelnr. : XN250510

Grundlagen

BESCHREIBUNG

KRUPS Nespresso U Kapselmaschine XN250 für exklusive Kaffee-Kreationen

Die U Nespresso Kapselmaschine bietet köstlichen, qualitativ hochwertigen Kaffee für jeden Geschmack. Die U-Serie bietet 3 Programme mit automatischer Abschaltung, sodass ein Überlaufen vermieden wird. Genießen Sie qualitativ hochwertigen Lungo, Espresso und Ristretto, dank des 19-bar Hochdrucksystems. Der modulare Wassertank passt in jedes Zuhause und mit der verkürzten Aufheizzeit und den automatischen Funktionen genießen Sie perfekten Nespresso Kaffee im Handumdrehen.

Merkmale

Frequenz 50-60  Hz
Anpassung der Menge    
Anpassungsweise Through Programable recipes  
Abnehmbarer Wassertank    
Erkennungssystem für leeren Wassertank    
Behälter für leere Kapseln integriert  
Erkennung des vollen Kapselbehälters    
Automatischer Kapselauswurf    
Automatische Getränkeabschaltung Ja  
Milchsystem Nein  
Herausnehmbare Tropfschale    

Zubehör

FAQ

Öffnen Sie das Schiebefenster und setzen Sie eine Nespresso-Kapsel ein.
Drücken Sie die Taste und halten Sie sie gedrückt, bis sich das Schiebefenster schließt.
Lassen Sie die Taste los, wenn die gewünschte Menge erreicht ist (die beiden anderen Tasten blinken zur Bestätigung): Die Wassermenge wird nun gespeichert.
• Schließen Sie das Schiebefenster und halten Sie die Lungo- und die Ristretto-Taste über 3 Sekunden lang gedrückt (die beiden Tasten an den Enden).
Die mittlere Taste (Espresso) blinkt einmal.
• Wiederholen Sie den Vorgang, um die automatische Abschaltung auf 9 Minuten zurückzusetzen (die Taste Espresso blinkt 3 mal zur Bestätigung).
Wählen Sie bei der Ausgabe einfach eine andere Tassengröße; das Gerät passt die Menge automatisch an.
Drücken Sie einfach die zuvor gedrückte Taste noch einmal; die Getränkeausgabe wird sofort gestoppt.
Befolgen Sie die Entkalkungsanweisungen für Ihre Maschine in der zugehörigen Bedienungsanleitung, weil sich die Technik je nach Modell unterscheidet.
Wir empfehlen die Verwendung des Entkalkungsmittels, das vom Hersteller bereitgestellt wird.
Andernfalls verwenden Sie 2 Esslöffel Wein- oder Zitronensäure (beide in Apotheken und Drogerien erhältlich), die in einem halben Liter lauwarmem Wasser aufgelöst wurden; füllen Sie diese Mischung in den Wassertank.
Bei durchschnittlich 4 Tassen pro Tag und bei hartem Wasser empfehlen wir, die Maschine alle 3 Monate zu entkalken.
Wenn Sie in einer Region mit sehr hartem Wasser leben, können Sie die Maschine häufiger entkalken.
Ja, wenn er verkalkt ist.
Reinigen Sie ihn mit Wasser und/oder vom Gerätehersteller empfohlenen Reinigungsmitteln.
Dadurch können ein Verstopfen des Wasserauslasses und Hygieneprobleme vermieden werden.
Kalkablagerungen bilden sich in jeder Kaffeemaschine. Das ist normal. Regelmäßiges Entkalken schützt Ihre Kaffeemaschine und sorgt für eine längere Lebensdauer. Außerdem wird auf diese Weise eine stets gleichbleibende Kaffeequalität erreicht. Kalkablagerungen können zu einer dauerhaften Verminderung der Leistungsfähigkeit Ihrer Maschine führen.
Stellen Sie sicher, dass die Tropfschale nicht übergelaufen ist und leeren Sie sie bei Bedarf.
Überprüfen Sie, ob die Tropfschale richtig positioniert ist.
Leitungswasser (normales Trinkwasser aus dem Haushalt) ist perfekt geeignet, solange es frei von Gerüchen ist, die den Geschmack des Getränks verändern könnten. Wasser aus der Flasche ist ebenfalls geeignet.
Verwenden Sie kein gekühltes oder warmes Wasser, da es Auswirkungen auf die Temperatur des Getränks haben könnte.
Verwenden Sie immer frisches Wasser, und wechseln Sie das Wasser aus, wenn das System länger als zwei Tage nicht benutzt wurde.
Verwenden Sie für Kaltgetränke Wasser mit Raumtemperatur, niemals gekühltes Wasser, und geben Sie zwei oder mehr Eiswürfel (20 g pro Eiswürfel) in die Tasse.
Bitte beachten Sie, dass die Wasserhärte der erste Grund für die Verkalkung der Maschine ist. Es wird daher empfohlen, die Maschine häufig zu entkalken (alle drei Monate oder häufiger je nach Wasserhärte).
Drücken Sie die Espresso-Taste (in der Mitte) und halten Sie sie über 4 Sekunden lang gedrückt. Schieben Sie das Fenster anschließend in Richtung der Geräterückseite (die beiden anderen Tasten blinken zur Bestätigung).
Ein Espresso hat ein stärkeres Aroma als „normaler“ Kaffee.
Genau genommen lässt sich ein Espresso durch sein reiches Aroma und den cremigen Schaum an der Oberfläche der Tasse erkennen.
Dafür ist ein Druck von 15 bar (der nur von Espresso-Maschinen erreicht wird), auf 90-92 °C erhitztes Wasser und fein gemahlener und abgemessener Kaffee (7 g pro Tasse) erforderlich.
Original-Espresso-Kaffee erkennen Sie am Schaum, der durch den Druck in der Maschine bei der Zubereitung entsteht. Der Druck wird in Bar (von 1,5 bis 19) gemessen. Je höher der Druck, desto ergiebiger und dicker der Schaum.
Ihr Gerät enthält verschiedene rückgewinnbare oder recyclingfähige Materialien. Geben Sie Ihr Gerät deshalb bitte bei einer Sammelstelle Ihrer Stadt oder Gemeinde ab.
Wenn Sie meinen, dass ein Teil fehlt, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice, der Ihnen helfen wird, eine geeignete Lösung zu finden.
Rufen Sie den Abschnitt „Zubehör finden“ der Website auf. Dort finden Sie alles, was Sie für Ihr Produkt brauchen.
Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt über Garantie auf dieser Website.
Scroll To Top