Vollkornbrot

  • Personen800
  • SchwierigkeitSehr einfach

Zutaten

  • 500 g Mehl für Vollkornbrot
  • 285 ml lauwarmes Wasser
  • 10 g Trockenhefe
  • 10 g Salz
  • Haferflocken zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

  • Das Mehl, das Salz, und die Hefe in die Edelstahlschüssel geben. Den Knethaken und den Deckel einsetzen. Das Gerät zum Mischen einige Sekunden auf die Stufe 1 stellen.
  • Anschließend das Wasser durch die Öffnung im Deckel geben. 8 Minuten kneten.
  • Den Teig mit einem Tuch abdecken und 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  • Den Teig anschließend auf eine bemehlte Fläche geben. Den Teig mit der Hand zu einem Quadrat flachdrücken. Die Ecken zum Zentrum einschlagen und den Teig mit der Faust flachdrücken. Den Vorgang ein zweites Mal wiederholen. Ein längliches Brot formen.
  • Den so geformten Teigling in eine 25 cm lange Form geben. Die Oberfläche des Brots leicht befeuchten und mit Haferflocken bestreuen.
  • Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Das Brot anschließend 1 Zentimeter tief über die ganze Länge einschneiden.
  • Das Brot in einen auf 240 °C vorgeheizten Backofen geben und einen mit Wasser gefüllten Behälter dazustellen, damit sich eine goldbraune Kruste bildet.
  • 30 Minuten backen lassen. Das Brot aus der Form nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen