Zitronenkuchen

  • Personen6
  • SchwierigkeitSehr einfach
  • Vorbereitungszeit
  • Zubereitungszeit

Zutaten

  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 3 Eier
  • 175 g Zucker
  • Salz
  • 100 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 80 g zerlassene Butter

ZUBEREITUNG

  • Die Zitrone waschen und dann die Schale mit einem Schälmesser oder einer Zitronenreibe fein abreiben. Den Saft aus der Zitrone pressen.
  • Die Eier, den Zucker, die Zitronenschale und das Salz in die mit Deckel und Schneebesen versehene Edelstahlschüssel geben. Gerät zunächst auf Stufe 1 einschalten und dann eine Minute schrittweise auf Stufe 2 und 3 hochschalten.
  • Milch und Zitronensaft zugeben und weiter verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Den Schneebesen durch den Rührhaken ersetzen und auf Stufe 3 schalten. Mehl, Backpulver und Butter zugeben und 1 Minute verrühren.
  • Den Teig in eine Kastenform geben und 45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen.