Hühnchen-Tomaten-Bruschetta

  • Personen4
  • SchwierigkeitSehr einfach
  • Vorbereitungszeit
  • Zubereitungszeit

Zutaten

  • 4 große Scheiben Brot, getoastet
  • 2 Knoblauchzehe(n), geschält
  • 150 g Zwiebeln, geschält und dünn geschnitten
  • 500 g Fleischtomaten
  • 400 g Hähnchenfilet, in dünne Streifen geschnitten
  • 0.6 TL getrockneter Oregano
  • 50 g entkernte schwarze Oliven, gehackt
  • 50 g sonnengetrocknete Tomaten, grob gehackt
  • 50 g Parmesanspäne
  • Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

ZUBEREITUNG

  • Bereiten Sie die Zutaten vor.
  • Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Hähnchenfilets in dünne Streifen schneiden.
  • Die Brotscheiben mit dem Knoblauch einreiben.
  • Einige getrocknete Tomaten in die Pfanne geben.
  • Hähnchenstreifen anbraten. Geben Sie die Zwiebeln, Tomaten und sonnengetrockneten Tomaten hinzu.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen. Oregano, Oliven und 50 ml Wasser hinzugeben.
  • Garzeit: 1 min.
  • Abkühlen lassen. Das Brot mit der Mischung und dem Parmesan bestreichen.