Louisiana

  • Personen2
  • SchwierigkeitSehr einfach
  • Vorbereitungszeit
  • Zubereitungszeit

Zutaten

  • 1 Süßkartoffel
  • 4 Scheiben Vollkorntoast
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 Handvoll Rucola
  • etwas Currypulver
  • Pfeffer und Salz

ZUBEREITUNG

  • Die Süßkartoffel mit einer Gabel mehrfach rundherum einstechen.
  • Zwei Blätter Küchenrolle nass machen und von einer Seite salzen.
  • Die Süßkartoffel auf die gesalzene Seite geben und in das Küchenpapier einwickeln.
  • Vier Minuten bei höchster Stufe in der Mikrowelle garen.
  • Die Süßkartoffel wenden und noch einmal vier Minuten garen.
  • Alle Sandwichscheiben auf einer Seite mit der Mayonnaise bestreichen.
  • Die Süßkartoffel etwas auskühlen lassen, dann halbieren und mit einem Löffel auskratzen. Mit einer Gabel zerdrücken und auf zwei Sandwichscheiben verteilen.
  • Den Rucola waschen, trocken schütteln, die groben Stile entfernen und auf der Süßkartoffel verteilen.
  • Mit Pfeffer, Salz und etwas Currypulver würzen.
  • Die beiden unbelegten Sandwichscheiben mit der Mayonnaise nach innen auflegen.
  • Die Louisiana-Sandwiches im Sandwichmaker knusprig ausbacken

Tipps

Dieses Sandwich schmeckt auch hervorragend in einer veganen Variante: einfach veganes Brot und eine vegane Mayonnaise verwenden! Tipp: Sie können die Süßkartoffel auch im Backofen garen. Dazu am besten halbieren und bei 175 °C (Umluft 160 °C) 45 Minuten garen.