Ricotta-Zitronen-Eiscreme

  • Personen4
  • SchwierigkeitSehr einfach
  • Vorbereitungszeit
  • Zubereitungszeit

Zutaten

  • 170 g Ricotta
  • 50 g Puderzucker
  • 1,5 Bio Zitrone(n)
  • 150 ml Vollmilch
  • 170 ml Schlagsahne
  • 2 Eigelb
  • Minzblätter zum Garnieren

ZUBEREITUNG

  • Der Behälter der Eismaschine sollte ohne Zubehör für mindestens 24 Stunden im Kühlfach gelagert werden.
  • Die Zitronen heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben.
  • Die Hälfte vom Zucker mit dem Zitronenzest vermischen.
  • Milch und Sahne kurz erwärmen.
  • Die Zitronen auspressen und mit dem Ricotta verrühren und die Zitronen-Zuckermischung untermischen.
  • Eigelb mit dem restlichen Zucker verquirlen, die Sahne-Milch-Mischung hinzufügen und über einem heißen und dann kalten Wasserbad für ca. 4 Minuten aufschlagen.
  • Ricottamischung hinzufügen und vermengen.
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und für ca. 60 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Danach für 60 Minuten in der Eismaschine rühren.
  • Dann die Eiscreme für ca. 60 Minuten ins Kühlfach stellen und anschließend mit Minzblättern garnieren und verzehren.

Tipps

Anstatt Vollmilch kann man auch Mandelmilch, Kokosmilch, Hafermilch etc. verwenden.