Tomaten-Gazpacho mit Zitronengras

  • Personen6
  • SchwierigkeitSehr einfach
  • Vorbereitungszeit

Zutaten

  • 600 g Tomaten, vollreif
  • 1 Selleriestange
  • 1 halbe Gurke
  • 2 Zitronengrasstängel
  • 2 EL Weinessig
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 halbe grüne Paprika
  • Einige Basilikumblätter
  • 120 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

  • Paprika waschen, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel und Basilikumblätter fein hacken. Zutaten in eine Schüssel geben und 2 EL Olivenöl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen. Im Kühlschrank kalt stellen.
  • Tomaten für 2 Minuten in einen großen Topf kochendes Wasser legen, dann in ein Gefäß mit sehr kaltem Wasser. Schälen und entkernen. Das erste Blatt und die harten Enden des Zitronengrases entfernen, dann die Stängel halbieren und fein schneiden. Sellerie waschen und in feine Scheiben schneiden. Gurke schälen und in Würfel schneiden.
  • Sellerie, Gurke und Tomaten in den Mixerbehälter geben. Zitronengras, Essig und den Rest Olivenöl hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Programm „Smoothie“ starten. Gazpacho im Kühlschrank kalt stellen.
  • Kurz vor dem Servieren das Gazpacho in Schalen geben, dann zum Garnieren einen Esslöffel Paprika und Zwiebel darüber verteilen. Sofort servieren.

Tipps

Die besten Tomaten für dieses Rezept finden Sie in der entsprechenden Saison.