Apfel-Muffins
Rezept von Nina

Apfel-Muffins

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 55 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    35 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

12 Stücke

  • 125 g Butter oder Margarine

  • 100 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 2 Eier

  • 250 g Mehl

  • 1 TL Backpulver

  • 150 ml Milch

  • 2 Äpfel (in kleine Stücke geschnitten)

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /6

Butter bzw. Margarine so lange schlagen, bis sie weiß ist. Je weicher die Butter ist, desto kürzer muss sie geschlagen werden. Bei harter Butter kann es hilfreich sein, die Temperatur auf 30 Grad einzustellen.

  • 125g Butter oder Margarine
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /6

Zucker zufügen und schaumig schlagen.

  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /6

Eier zufügen.

  • 2 Eier
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /6

Mehl und Backpulver sieben und hinzufügen.

  • 250g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 5 /6

Milch zufügen. So lange rühren, bis ein homogener Teig entsteht.

  • 150ml Milch
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 6 /6

Äpfel per Hand unterheben und den Teig auf die Muffinförmchen aufteilen. Bei 160 Grad Umluft 20 bis 25 Minuten backen.

  • 2 Äpfel (in kleine Stücke geschnitten)