Bärlauchbutter
Rezept von Backsteine

Bärlauchbutter

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

-/5

  • Gesamtzeit 21 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    1 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

1 Stück

  • 250 g Butter

  • 100 g Bärlauch

  • 1 Zwiebel

  • 1 TL Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /4

Bärlauch waschen und trocknen. Zwiebel schälen und vierteln.

  • 100g Bärlauch
  • 1 Zwiebel

Schritt 2 /4

Ultrablade-Universalmesser einsetzen, Bärlauch und Zwiebeln, wer mag kann noch zusätzlich Knoblauch hinzufügen, in den Topf, Deckel drauf und durchmixen. Sollte das nicht ausreichen, mit Schaber Masse von Seite runterschieben und so lange wiederholen, bis alles fein ist.

  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /4

Messer tauschen. Knet/Mahlmesser einsetzen. Gewürze hinzufügen und Butter in kleinen Stücken zufügen. Deckel drauf. Maschine an.

  • 250g Butter
  • 1TL Salz
  • 1Prise Pfeffer
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /4

Messer entfernen und Masse mit Schaber aus Schüssel holen. Entweder in einer Folie zu einer Rolle rollen, in Eiswürfelbehälter ooder andere Aufbewahrungsmöglichkeit. Im Kühlschrsnk mind. 3 Std kaltstellen. Für Verzehr Mindesthaltbarkeitsdatum der Butter beachten. Eingefroren ist die Butter länger haltbar.