BBQ-Jackfrucht-Burger
Rezept von

BBQ-Jackfrucht-Burger

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 0 Min.
  • Zubereitung
    0 Min.
  • Backen
    0 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

Zubereitung

Schritt 1 /4

100 g Rotkohl - 100 g Weißkohl - 1 Karotte - 1 EL Olivenöl - 2 EL Apfelessig - 1 TL Ahornsirup - Salz - Pfe􀆤er Rot- und Weißkohl in feine Scheiben schneiden. Karotte schälen und grob raspeln. Das geschnittene Gemüse in eine Schüssel geben und Olivenöl, Apfelessig und Ahornsirup hinzufügen. Vermengen und mit Salz und Pfe􀆤er abschmecken. Beiseitestellen.

Schritt 2 /4

1 Zwiebel - 280 g Jackfrucht - 2 TL brauner Zucker - 1 TL Knoblauchpulver - 1 TL geräuchertes Paprikapulver - ½ TL Cayennepfeffer - Pflanzenöl zum Braten - Salz - Pfeffer Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Jackfrucht unter klarem Wasser abspülen. Pflanzenöl in einer Pfanne über mittlerer Hitze erwärmen und Zwiebelstreifen ca. 2 - 3 Min. anbraten. Jackfrucht, braunen Zucker, Knoblauchpulver, geräuchertes Paprikapulver und Cayennepfeffer dazugeben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Min. anbraten bis die Jackfrucht leicht gebräunt ist.

Schritt 3 /4

200 ml Barbecuesoße - 80 ml Wasser Den Großteil der Barbecuesoße und Wasser dazugeben und einen Deckel auf die Pfanne legen und ca. 10 - 15 Min. weiterbraten. Anschließend den Deckel entfernen und die Jackfrucht-Stückchen mit zwei Gabeln auseinanderziehen. Ohne Deckel weitere ca. 2 - 3 Min. über mittlerer bis hoher Hitze anbraten bis die Jackfruit geröstet ist.

Schritt 4 /4

50 g Eisbergsalat - 2 Burgerbrötchen - 50 ml Barbecuesoße - 20 g Koriander Eisbergsalat in Streifen schneiden und beiseitelegen. Burgerbrötchen halbieren und toasten. Die restliche Barbecuesoße auf den Brötchenhälften verteilen. Mit Eisbergsalat, gebratener Jackfrucht, Krautsalat und Koriander belegen. Guten Appetit!