Biskuitrolle mit Karamellcreme
Krups
Rezept von Krups

Biskuitrolle mit Karamellcreme

Bewertung mit 3 Sternen (Durchschnitt)

3/5

  • Gesamtzeit 2 Std. 14 Min.
  • Zubereitung
    25 Min.
  • Backen
    19 Min.
  • Abkühlen
    1 Std. 30 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

8 Personen

  • 5 Stück Eigelb

  • 5 Stück Eiweiß

  • 130 g Puderzucker

  • 130 g Mehl

  • Puderzucker

  • 300 g Karamellcreme

Zubehör

  • Back-Set
    Back-Set

Zubereitung

Schritt 1 /6

Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. Legen Sie die Silikonmatte auf ein Backblech.

  • Back-Set

Schritt 2 /6

Geben Sie den Schneebesen vom Backset in die Schüssel und fügen Sie das Eiweiß hinzu. Schließen Sie den Deckel ohne Kappe und drücken Sie "Start".

  • 5Stück Eiweiß
  • Back-Set

Schritt 3 /6

Fügen Sie den Zucker hinzu, schließen Sie den Deckel und drücken Sie "Start".

  • 130g Puderzucker
  • Back-Set

Schritt 4 /6

Diesen Eischnee in eine Schüssel geben und Eigelb und Mehl vorsichtig unterrühren, bis der Teig homogen ist. Füllen Sie die Zubereitung in den Spritzbeutel. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf der Silikonmatte. Machen Sie keine Stelle zu dick. Zweimal mit Puderzucker bestreuen.

  • 5Stück Eigelb
  • 5Stück Eiweiß
  • 130g Mehl
  • Puderzucker

Schritt 5 /6

Backen Sie den Biskuitkuchen für 12 bis 13 Minuten. Stürzen Sie ihn auf ein Gitter, ziehen Sie die Silikonmatte ab und lassen Sie den Kuchen abkühlen.

Schritt 6 /6

Wenn der Boden kalt ist, legen Sie ihn wieder auf die Silikonmatte und verstreichen Sie die Karamellcreme (falls Sie keine im Supermarkt finden, Nuss-Nougatcreme geht auch!) mit einem Spatel. Rollen Sie den Boden mithilfe der Silikonmatte. Legen Sie den gerollten Boden eine Stunde lang in den Kühlschrank. Schneiden Sie beide Seiten der Rolle mit einem Brotmesser. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.

  • Puderzucker
  • 300g Karamellcreme
  • Back-Set