Crêpes Suzette
Krups
Rezept von Krups

Crêpes Suzette

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 16 Min.
  • Zubereitung
    2 Min.
  • Backen
    14 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

6 Personen

  • 600 ml Milch

  • 4 Eier

  • 2 EL Neutrales Öl (20 g)

  • 1 EL Orangenblütenwasser (12 g)

  • 2 EL Zucker (35 g)

  • 250 g Mehl

  • 150 g Orangenmarmelade

  • 90 g Orangensaft (1 große Orange)

  • 1 EL Grand Marnier®

  • 1 EL Limette (Saft)

  • 1 Bio-Orange

  • 30 g Butter

Zubereitung

Schritt 1 /9

Die Crêpes zubereiten. Alle Zutaten für den Teig in den Mixer geben. Den Deckel schließen und 1 Minute lang auf Minimum mixen.

  • 600ml Milch
  • 4 Eier
  • 2EL Neutrales Öl (20 g)
  • 1EL Orangenblütenwasser (12 g)
  • 2EL Zucker (35 g)
  • 250g Mehl

Schritt 2 /9

Wenn Mehl an der Schüssel kleben bleibt, kratzen Sie es mit dem Spatel von den Rändern der Schüssel ab. Starten Sie das Programm erneut. Ihr Teig ist fertig.

Schritt 3 /9

Erhitzen Sie eine Crêpe-Pfanne bei mittlerer Hitze. Ölen Sie die Oberfläche mit einem in Öl getauchten Blatt Küchenpapier ein. Einen Schöpflöffel Teig in die heiße Pfanne geben und zu einem dünnen Crêpe formen. 2 Minuten garen lassen. Wenn die Ränder leicht Farbe annehmen, den Crêpe mit einem flachen Spatel umdrehen. Weitere 1 Minute garen lassen. Legen Sie den Crêpe auf einen Teller und beginnen Sie den Vorgang erneut. Sie können die gegarten Crêpes übereinander stapeln.

Schritt 4 /9

Die Sauce zubereiten. Marmelade, Orangensaft, Grand Marnier und Limettensaft in den Mixerbehälter geben. Den Deckel schließen und die Pulse"-Taste 30 Sekunden lang drücken. In einem Behälter beiseite stellen.

  • 150g Orangenmarmelade
  • 90g Orangensaft (1 große Orange)
  • 1EL Grand Marnier®
  • 1EL Limette (Saft)

Schritt 5 /9

Mit einem kleinen, scharfen Messer die Orangensegmente entfernen. Beide Enden der Orange abschneiden, bis das Fruchtfleisch sichtbar ist. Schälen Sie die Orange mit einem Messer: Legen Sie die Orange auf ein Schneidebrett und entfernen Sie die Schale und das Mark (weiße Fasern). Wenn die Orange geschält ist, zwischen den Trennhäuten schneiden, um die Segmente zu entfernen. Beiseite stellen.

  • 1 Bio-Orange

Schritt 6 /9

Jeden Crêpe in Viertel falten.

Schritt 7 /9

Einen Teil der Butter in einer Pfanne bei starker Hitze schmelzen und die Crêpes darin kurz anbraten, um sie aufzuwärmen. Diesen Vorgang mehrmals wiederholen, bis die gesamte Butter aufgebraucht ist. Die heißen Crêpes auf einem Servierteller beiseite stellen.

  • 30g Butter

Schritt 8 /9

Die Orangenscheiben bei starker Hitze in die Pfanne geben und mit der Soße übergießen. Einige Minuten lang einkochen lassen, bis eine sirupartige Sauce entsteht. Die Segmente werden in kleine Stücke zerfallen, wenn sie gekocht werden.

Schritt 9 /9

Servieren Sie die Crêpes großzügig mit der Sauce übergossen. Guten Appetit!