DDR-Würzfleisch
Rezept von Heike230284

DDR-Würzfleisch

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 18 Min.
  • Zubereitung
    30 Min.
  • Backen
    48 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

8 Personen

  • 1 Zwiebel

  • 700 g Fleisch, Geflügel, Schwein od. Kalb, kleine Würfel

  • 1 l Wasser

  • 2 Würfel Fleischbrühe

  • 1.5 EL Worcester-Sauce

  • 80 g Mehl

  • 40 g Butter

  • 700 g Fleischbrühe

  • 25 g Zitronensaft

  • 100 ml Weißwein

  • 200 g ger. Gouda

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /7

Zwiebel im Mixtopf zerkleinern.

  • 1 Zwiebel
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /7

Fleisch, 1 Liter Wasser, 2 Würfel Fleischbrühe, Worcester-Sauce hinzufügen und garen

  • 700g Fleisch, Geflügel, Schwein od. Kalb, kleine Würfel
  • 1l Wasser
  • 2 Würfel Fleischbrühe
  • 1.5EL Worcester-Sauce
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 3 /7

Fleisch abgießen, entstandene Fleischbrühe auffangen.

Schritt 4 /7

Mehlschwitze herstellen

  • 80g Mehl
  • 40g Butter
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 5 /7

Restliche Zutaten hinzufügen und aufkochen lassen

  • 700g Fleischbrühe
  • 25g Zitronensaft
  • 100ml Weißwein
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 6 /7

Fleisch hinzufügen und mit dem Spatel unterrühren.

Schritt 7 /7

Alles in 8 feuerfeste Förmchen geben, mit dem Käse bestreuen. Für 10 Minuten bei 220 Grad im Ofen überbacken.

  • 200g ger. Gouda