Dampfravioli
Krups
Rezept von Krups

Dampfravioli

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 55 Min.
  • Zubereitung
    40 Min.
  • Backen
    15 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

6 Personen

  • 180 ml Wasser

  • 175 g Reismehl

  • 75 g Tapiokamehl

  • 1 EL Öl

  • Salz

  • Für die Füllung:

  • 500 g rohe Garnelen

  • 50 g Bambussprossen

  • 0.5 Stück Zwiebel

  • 10 g Ingwer

  • 1 Zehe Knoblauchzehe

  • 1 EL chinesischer Reiswein

  • 1 Tropfen Sesamöl

  • 1 EL Maismehl

  • 1 Stück Karotte

  • 1 Stück Eiweiß

  • Salz

  • Pfeffer

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser
  • Dampfgaraufsatz
    Dampfgaraufsatz
  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser

Zubereitung

Schritt 1 /8

TEIG: Das Knet-/ Mahlmesser einsetzen. 180 ml Wasser und den EL Öl in den Behälter geben. Deckeln schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 180ml Wasser
  • 1EL Öl
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /8

Das Reismehl, das Tapiokamehl und 3 Prisen Salz zugeben. Deckeln schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 175g Reismehl
  • 75g Tapiokamehl
  • Salz
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /8

Je nach der verwendeten Reismehlsorte erhalten Sie eine Teigkugel oder bröckeligen Teig. Den Teig aus dem Behälter nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 4 /8

FÜLLUNG : Den Behälter reinigen und das Ultrablade-Universalmesser einsetzen. 125 g Garnelen, die Bambussprossen, die Zwiebelwürfel, Ingwer, Knoblauch, Reiswein, Sesamöl, Maismehl, Karottenstücke und Eiweiß zugeben. Salzen und pfeffern. Deckeln schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 500g rohe Garnelen
  • 50g Bambussprossen
  • 0.5Stück Zwiebel
  • 10g Ingwer
  • 1Zehe Knoblauchzehe
  • 1EL chinesischer Reiswein
  • 1Tropfen Sesamöl
  • 1EL Maismehl
  • 1Stück Karotte
  • 1Stück Eiweiß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 5 /8

Das Universalmesser entfernen. Die übrigen Garnelen in kleine Stücke schneiden und unterrühren.

  • 500g rohe Garnelen

Schritt 6 /8

RAVIOLI Den abgekühlten Teig mit den Händen verkneten. Aus dem Teig eine Rolle formen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Arbeitsfläche mit etwas Reismehl bestreuen und jedes Teigstück mit einem Nudelholz zu einer Scheibe mit 10 cm Durchmesser ausrollen.

  • Dampfgaraufsatz

Schritt 7 /8

Auf jede Scheibe einen gehäuften Teelöffel Füllung geben und dann zu einem Halbmond verschließen. Die Enden fest zusammendrücken, damit jede Ravioli gut zusammenhält. Etwas Öl auf den Boden des Garbehälters geben und die Ravioli darauf legen.

Schritt 8 /8

Den Behälter der Küchenmaschine spülen und 0,7 l Wasser einfüllen. Den Deckel ohne den Stopfen schließen, den Dampfgaraufsatz mit dem Deckel aufsetzen und auf "Start" drücken.

  • Dampfgaraufsatz