Dinkelkuchen mit Karotten und Walnüssen
Krups
Rezept von Krups

Dinkelkuchen mit Karotten und Walnüssen

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 10 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    0 Min.
  • Abkühlen
    1 Std.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

16 Stücke

  • Für den Teig:

  • 300 g Karotten

  • 130 g Walnüsse

  • 300 g Dinkelmehl

  • 270 g Rohrzucker

  • 1 TL Natron

  • 1 TL Backpulver

  • Zimt

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • 190 ml Sonnenblumenöl

  • 200 ml Wasser

  • Für den Guss:

  • 300 g Puderzucker

  • 100 ml Orangensaft

  • 30 cm

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser
  • Multizerkleinerer
    Multizerkleinerer

Zubereitung

Schritt 1 /7

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 2 /7

Die Karotten mit dem Multizerkleinerer, Scheibe G reiben und in eine Schüssel umfüllen.

  • 300g Karotten
  • Multizerkleinerer

Schritt 3 /7

Das Knet-/ Mahlmesser einsetzen. Die Walnüsse in den Behälter geben, Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 130g Walnüsse
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /7

Alle trockenen Zutaten für den Teig in den Behälter geben und kurz verrühren. Vanille, Öl, Wasser und die geriebenen Karotten zugeben, Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 300g Dinkelmehl
  • 270g Rohrzucker
  • 1TL Natron
  • 1TL Backpulver
  • TL Zimt
  • 1TL Salz
  • 190ml Sonnenblumenöl
  • 200ml Wasser
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 5 /7

Die Backform einfetten und den Teig einfüllen. Auf der mittleren Schiene für ca. 40 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe testen ob der Teig durch ist und aus dem Ofen nehmen. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen.

Schritt 6 /7

Aus der Form nehmen und auf ein Kuchengitter setzen.

Schritt 7 /7

Die Zutaten für den Guss in einer Schüssel verrühren, vorsichtig Orangensaft zugeben, der Guss darf nicht zu flüssig sein. Den Guss über den noch leicht warmen Kuchen verstreichen und abkühlen lassen.