Flammkuchen mit Lachs und Garnelen
Rezept von Natalie

Flammkuchen mit Lachs und Garnelen

Bewertung mit 1 Stern (Durchschnitt)

1/5

  • Gesamtzeit 33 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    23 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

1 Person

  • 250 g Mehl

  • 2 EL Olivenöl

  • 150 ml Wasser

  • 1 TL Salz

  • 100 g Partygarnelen verzehrfertig

  • 100 g Räucherlachs

  • 150 g Crème fraîche

  • Frühlingszwiebeln

  • Backpapier

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /6

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 2 /6

Knet-/Mahlmesser einsetzen.

Schritt 3 /6

Mehl, Öl, Wasser und Salz in den Rührtopf geben.

  • 250g Mehl
  • 2EL Olivenöl
  • 150ml Wasser
  • 1TL Salz
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /6

Den Teig herausnehmen, mit der Hand kurz zu einer Kugel kneten und auf Backpapier dünn ausrollen. Die Frühlingszwiebeln in kleine Stücke schneiden.

  • Frühlingszwiebeln
  • Backpapier

Schritt 5 /6

Den Teig mit Crème fraîche bestreichen. Die Garnelen den Lachs und die Frühlingszwiebeln nach Belieben darauf verteilen.

  • 100g Partygarnelen verzehrfertig
  • 100g Räucherlachs
  • 150g Crème fraîche

Schritt 6 /6

Für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen goldbraun backen. Wenn nötig nach Belieben nachwürzen.