Frittierte Panzerotti - Rezepte Kitchen Machines Touch | Krups
Tefal
Rezept von Tefal

Frittierte Panzerotti

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 2 Std. 50 Min.
  • Zubereitung
    50 Min.
  • Backen
    20 Min.
  • Abkühlen
    1 Std. 40 Min.

Zutaten

6 Personen

  • 125 g Brotmehl Manitoba

  • 125 g Allzweckmehl

  • 14 cl Wasser

  • 5 g gemahlenes Salz

  • 5 g getrocknete Bierhefe

  • 5 g Zucker

  • 150 g Mozzarella-Käse

  • 100 g Tomatenpüree

  • 1 TL Oregano

  • 50 cl Frittieröl

  • Meersalz

Zubehör

  • Knethaken
    Knethaken

Zubereitung

Schritt 1 /13

Die Hefe in die Rührschüssel geben und 10 Minuten lang im Wasser auflösen.

  • 14cl Wasser
  • 5g getrocknete Bierhefe

Schritt 2 /13

In die Rührschüssel mit der Hefe und dem Wasser die 2 Mehle, das Salz und den Zucker geben und auf "Start" drücken.

  • 125g Brotmehl Manitoba
  • 125g Allzweckmehl
  • 5g gemahlenes Salz
  • 5g Zucker
  • Knethaken

Schritt 3 /13

Die Rührschüssel mit Frischhaltefolie verschließen. Den Teig 30 Minuten lang bei Zimmertemperatur (20-22 Grad) gehen lassen.

Schritt 4 /13

Entfernen Sie die Folie und den Teig.

Schritt 5 /13

Den Teig auf einem Arbeitstisch in 6 Kugeln von etwa 100 g teilen.

Schritt 6 /13

Die Stücke zu kleinen Kugeln rollen.

Schritt 7 /13

Mit einem Küchentuch abdecken und 1 Stunde lang gehen lassen.

Schritt 8 /13

Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden und das Tomatenpüree mit Salz und Oregano würzen.

  • 150g Mozzarella-Käse
  • 100g Tomatenpüree
  • 1TL Oregano
  • Meersalz

Schritt 9 /13

Das Öl auf 170-180 Grad vorheizen.

  • 50cl Frittieröl

Schritt 10 /13

Mit einem Nudelholz die Kugeln ausrollen. Kleine Scheiben formen. Mit Hilfe eines Teelöffels etwas Tomatenmark und etwas Mozzarella in die Mitte jeder Scheibe geben.

Schritt 11 /13

Den Teig zu einer halbmondförmigen Ravioli schließen und die Ränder mit den Fingern gut andrücken.

Schritt 12 /13

Die Panzerotti in heißem Öl jeweils 3-4 Minuten frittieren.

  • 50cl Frittieröl

Schritt 13 /13

Auf saugfähigem Papier abtropfen lassen und heiß mit einer Prise Meersalz servieren.

  • Meersalz