Gemüse-Tajine auf orientalische Art
Krups
Rezept von Krups

Gemüse-Tajine auf orientalische Art

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 15 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    55 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

6 Personen

  • 500 g Rindfleisch

  • 350 g Lammschulter

  • 1 Stück gelbe Zwiebel

  • 2 Zweig Koriander

  • 3 TL Kreuzkümmelkörner

  • Knoblauchpulver

  • 4 EL feiner Griess

  • 2 Stück Eier

  • 2 TL Ras-El-Hanout-Gewürz

  • 350 g Karotten

  • 350 g Steckrüben

  • 300 g Zucchini

  • 150 g Kichererbsen

  • 1 Stück rote Zwiebel

  • 2 Zehe Knoblauchzehen

  • 1 TL Kreuzkümmelpulver

  • 0.1 g Safranpulver

  • 400 g stückige Tomaten

  • 1 TL Gemüsebrühe,

  • 100 g getrocknete Aprikosen

  • 50 g Rosinen

  • 350 g mittelgrober Grieß

  • 2 EL Olivenöl

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Dampfgaraufsatz
    Dampfgaraufsatz
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /7

Für die Fleischbällchen: Das Ultrablade-Universalmesser einsetzen. Rindfleisch und Lammfleisch in den Behälter geben. Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 500g Rindfleisch
  • 350g Lammschulter
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /7

Zwiebel, Koriander, Knoblauchpulver, Kreuzkümmelkörner, feinen Grieß, Eier und Ras-El-Hanout zugeben. Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 1Stück gelbe Zwiebel
  • 2Zweig Koriander
  • 3TL Kreuzkümmelkörner
  • TL Knoblauchpulver
  • 4EL feiner Griess
  • 2Stück Eier
  • 2TL Ras-El-Hanout-Gewürz
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /7

Das Universalmesser entfernen und mit den Händen Fleischbällchen formen. Die Fleischbällchen in den Dampfgaraufsatz legen.

  • Dampfgaraufsatz

Schritt 4 /7

Für den Tajine: Den Behälter ausspülen, den Misch-/ Rühraufsatz einsetzen. Karotten, Steckrüben, rote Zwiebel, die beiden Knoblauchzehen, die Kichererbsen, Kreuzkümmel, Safran, stückige Tomaten, Gemüsefond und 0,7 l Wasser in den Behälter geben. Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • TL Knoblauchpulver
  • 350g Karotten
  • 350g Steckrüben
  • 150g Kichererbsen
  • 1Stück rote Zwiebel
  • 2Zehe Knoblauchzehen
  • 1TL Kreuzkümmelpulver
  • 0.1g Safranpulver
  • 400g stückige Tomaten
  • 1TL Gemüsebrühe,
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 5 /7

Für den Grieß: Inzwischen den Grieß in eine Schüssel geben, 2 EL Olivenöl und 250 g gesalzenes Wasser zugeben, mit einem Spatel verrühren und ruhen lassen.

  • 4EL feiner Griess
  • 2EL Olivenöl

Schritt 6 /7

Nach Ablauf des Programms die Zucchinistifte, Aprikosen, Rosinen und 300 ml Wasser in den Behälter geben. Den Deckel ohne Stopfen schließen, verriegeln und den Dampfgaraufsatz mit den Fleischbällchen aufsetzen. Den dunkelgrauen Einsatz des Dampfgaraufsatzes einsetzen. Den Grieß mit einer Gabel entklumpen und auf den Dampfeinsatz geben, vorsichtig, damit nicht zu viele Grießkörner auf die Fleischbällchen fallen. Deckel schließen und auf "Start" drücken.

  • 300g Zucchini
  • 100g getrocknete Aprikosen
  • 50g Rosinen
  • Dampfgaraufsatz

Schritt 7 /7

Heiß servieren. Guten Appetit!