Hühnchen süß-sauer
Rezept von Elwie

Hühnchen süß-sauer

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 21 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    11 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 400 g Hühnerbrustfilet geschnetzelt

  • 1 Rote Paprika

  • 1 Gelbe Paprika

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

  • 20 g Stärkemehl

  • 80 ml Tomatenketchup

  • 40 ml Teriyakisosse

  • 20 ml Essig (Weißwein oder Obst)

  • Salz, Pfeffer, Asiagewürzmischung

  • 1 EL Zucker

Zubereitung

Schritt 1 /4

Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Das Stärkemehl mit Salz, Pfeffer und der Gewürzmischung anreichern. Das Geschnetzelte im Stärkemehl wenden.

  • 1 Rote Paprika
  • 1 Gelbe Paprika
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 20g Stärkemehl
  • Salz, Pfeffer, Asiagewürzmischung

Schritt 2 /4

Das Geschnetzelte anbraten.

  • 400g Hühnerbrustfilet geschnetzelt

Schritt 3 /4

Den Ketchup, die Teriakysosse, den Essig und 1 EL Zucker verrühren und mit Salz, Pfeffer und dem Asiagewürz abschmecken. Das Gemüse (bis auf die Hälfte der Frühlingszwiebeln) und den Ketchup-/Teriakysauce-Mix zum Geschnetzelten geben und garen.

  • 80ml Tomatenketchup
  • 40ml Teriyakisosse
  • 20ml Essig (Weißwein oder Obst)
  • Salz, Pfeffer, Asiagewürzmischung
  • 1EL Zucker

Schritt 4 /4

Das fertige Gericht mit den übrigen Frühlingszwiebelstückchen garnieren. Dazu passen Basmatireis, ein Schälchen gesalzene Erdnüsse, ein gekühlter Weißwein und hochgelegte Beine. 😉