Hühnchencurry
Krups
Rezept von Krups

Hühnchencurry

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 45 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    30 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

4 Personen

  • 4 EL Öl

  • 400 g Hühnchenbrust, in Streifen (ca. 1cm dick)

  • 1 EL Curry, mild

  • 1 EL Mehl, Instant

  • 1 Prise Paprika, edelsüß

  • 0.5 TL gemahlener Pfeffer

  • 1 Msp Chiliflocken

  • 0.5 TL Salz

  • 2 EL Sojasauce

  • 1 Paprika

  • 100 ml Kokosmilch

  • 4 kleine Maiskölbchen, in Stücken

  • 250 g Champignons, in Scheiben

  • 100 g Zuckererbsenschoten, halbiert

  • einige Korianderblätter

Zubehör

  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /2

Den Misch-/Rühraufsatz einsetzen. Das Öl in den Behälter geben, die Fleischstreifen in Curry und Mehl wälzen und im Behälter verteilen. Die restlichen Gewürze und die Sojasauce zufügen. Den Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken. Nach 10 Minuten, die Paprika, die Maiskölbchen und die Kokosmilch zufügen. Nach weiteren 5 Minuten die Champignons und die Zuckererbsenschoten. (Sie erhalten automatisch einen Nachricht auf Ihrem Smartphone oder Tablett, wenn Sie den Alarm aktivieren)

  • 4EL Öl
  • 400g Hühnchenbrust, in Streifen (ca. 1cm dick)
  • 1EL Curry, mild
  • 1EL Mehl, Instant
  • 1Prise Paprika, edelsüß
  • 0.5TL gemahlener Pfeffer
  • 1Msp Chiliflocken
  • 0.5TL Salz
  • 2EL Sojasauce
  • 1 Paprika
  • 100ml Kokosmilch
  • 4 kleine Maiskölbchen, in Stücken
  • 250g Champignons, in Scheiben
  • 100g Zuckererbsenschoten, halbiert
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 2 /2

Am Ende des Programms noch einmal abschmecken und mit Koriander garniert servieren.

  • einige Korianderblätter