Hühnercurry mit Erbsen & Reis
Krups
Rezept von Krups

Hühnercurry mit Erbsen & Reis

Bewertung mit 3 Sternen (Durchschnitt)

3/5

  • Gesamtzeit 19 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    9 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (6)

Zutaten

2 Einheit

  • 200 g Basmati Reis

  • 2 EL Woköl

  • 1 Stange Lauch (frisch, in Scheiben geschnitten)

  • 300 g Hühnerfilet (in mundgerechten Stücken)

  • 250 g Erbsen (frisch oder TK)

  • Etwas Zitronengras

  • 1 scharfe Chili (fein gehackt)

  • 500 ml Kokosmilch Light

  • Gelbe oder rote Currypaste

  • Salz

  • Pfeffer

Zubehör

  • Grameez
    Grameez

Zubereitung

Schritt 1 /5

1. Den Reis gut waschen und abtropfen lassen.

  • 200g Basmati Reis

Schritt 2 /5

2. Im Krups-Wunderkessel für 5 Minuten kochen. Zur Seite stellen.

  • 200g Basmati Reis

Schritt 3 /5

3. Öl in den Behälter geben. Lauch und Hühnerfilet für 4 Minuten anbraten.

  • 2EL Woköl
  • 1 Stange Lauch (frisch, in Scheiben geschnitten)
  • 300g Hühnerfilet (in mundgerechten Stücken)

Schritt 4 /5

4. Die restlichen Zutaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Verrühren und für vier Minuten kochen lassen.

  • 250g Erbsen (frisch oder TK)
  • Etwas Zitronengras
  • 1 scharfe Chili (fein gehackt)
  • 500ml Kokosmilch Light
  • Gelbe oder rote Currypaste
  • Salz
  • Pfeffer

Schritt 5 /5

5. Alles auf einem Teller anrichten und servieren.