Hackbällchen mit Kaisergemüse und Kartoffeln
Rezept von Alina:)))

Hackbällchen mit Kaisergemüse und Kartoffeln

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 36 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    16 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

4 Personen

  • 500 g Hackfleisch ( Gemischt oder Puten)

  • 1 Zwiebel

  • 1 Ei

  • 2 Scheibe Toastbrot

  • 100 g Milch

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 400 g Kaisergemüse TK

  • 500 g Kartoffeln geschält

  • 3 EL Olivenöl oder Öl

  • 200 g Brühe

  • 200 g Creme Frische 30%

  • 2 EL Mehl

Zubereitung

Schritt 1 /3

Hackfleisch in der Schale legen.Ei, Zwiebel (mit eine Reibe grob reiben) dazu geben. Bei zwei Toastbrot die Ränder abschneiden , in tiefe Schale packen und mit 100 g Milch bedecken. Ein Paar Minuten ziehen lassen , dann Toastbrot rausnehmen, leicht ausdrücken, in Hackfleisch zugeben. Alles gut vermischen, Salz, Pfeffer dazugeben. Bällchen formen ( so groß wie eine Pflaume ) ca. 10 -12 Stück . Olivenöl in Topf geben, Gerät auf „Braten „ stellen . Hackbällchen von beiden Seiten gut anbraten.

  • 500g Hackfleisch ( Gemischt oder Puten)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 2 Scheibe Toastbrot
  • 100g Milch
  • 1Prise Salz
  • 1Prise Pfeffer
  • 3EL Olivenöl oder Öl

Schritt 2 /3

Brühe hinzufügen. Kartoffeln, Kaisergemüse dazugeben . Gerät auf „Garen unter Druck“ stellen, Deckel schließen, 6 min garen

  • 400g Kaisergemüse TK
  • 500g Kartoffeln geschält
  • 200g Brühe

Schritt 3 /3

Deckel aufmachen . Creme Frische hinzufügen, leicht vermischen. ( Falls es zu flüssig ist, eine Löffel Mehl zugeben )

  • 200g Creme Frische 30%
  • 2EL Mehl