Käsekuchen ohne Boden
Krups
Rezept von Krups

Käsekuchen ohne Boden

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 15 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    0 Min.
  • Abkühlen
    1 Std.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

12 Stücke

  • 1 kg Magerquark

  • 250 g Sahnequark

  • 3 Eier

  • 200 g Zucker

  • 2 Beutel Bourbon Vanille-Zucker

  • 1 Beutel Vanille-Pudding

  • 1 TL Backpulver

  • 55 g Weichweizengrieß

  • 1 Dose Aprikosenhälften, Abtropfgewicht ca. 255g

Zubehör

  • Schlag-/Rühraufsatz
    Schlag-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /4

Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Die Aprikosen abtropfen lassen. Die Kuchenform einfetten.

  • 1Dose Aprikosenhälften, Abtropfgewicht ca. 255g

Schritt 2 /4

Den Schlag-Rühraufsatz einsetzen. Alle Zutaten bis auf die Aprikosen in den Behälter geben. Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 1kg Magerquark
  • 250g Sahnequark
  • 3 Eier
  • 200g Zucker
  • 2Beutel Bourbon Vanille-Zucker
  • 1Beutel Vanille-Pudding
  • 1TL Backpulver
  • 55g Weichweizengrieß
  • Schlag-/Rühraufsatz

Schritt 3 /4

Die Hälfte der Masse in die Kuchenform füllen. Die Aprikosen darauf verteilen und dann die restliche Quarkmasse darüber geben und glattstreichen.

Schritt 4 /4

Auf der mittleren Schiene ca. 60 Minuten backen.