Kürbiskuchen
Rezept von Pasetta

Kürbiskuchen

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

-/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 48 Min.
  • Zubereitung
    35 Min.
  • Backen
    1 Std. 13 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

1 Stück

  • 400 g Hokkaido

  • 50 g Mandeln, gehobelte

  • 2 Eier

  • 1 halbe Pck. Vanillezucker

  • 1 halbe Pck. Backpulver

  • 250 g Mehl

  • 100 ml Rapsöl

  • 1 TL Zimt

  • 1 Prise Salz

  • 100 g Zucker

Zubehör

  • Schlag-/Rühraufsatz
    Schlag-/Rühraufsatz
  • Multizerkleinerer
    Multizerkleinerer
  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /8

Eier trennen, das Eiweiß in die Schlüssel geben, START drücken. Den Eischnee aus der Schüssel nehmen und beiseite stellen.

  • 2 Eier
  • Schlag-/Rühraufsatz

Schritt 2 /8

Die Scheibe C für grobe Hobel einsetzen. Den Hokkaido waschen, entkernen und in Stücke schneiden, dann mit dem Multizerkleinerer raspeln. Die Raspel in eine größere Schüssel umfüllen.

  • 400g Hokkaido
  • Multizerkleinerer

Schritt 3 /8

Eigelb, Vanillezucker, Rapsöl, Zimt und Zucker verrühren.

  • 2 Eier
  • 1 halbe Pck. Vanillezucker
  • 100ml Rapsöl
  • 1TL Zimt
  • 100g Zucker
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /8

Die Masse unter die Kürbisraspel heben.

  • 400g Hokkaido

Schritt 5 /8

Mehl, Mandeln, Backpulver und Salz in die Schüssel geben.

  • 50g Mandeln, gehobelte
  • 1 halbe Pck. Backpulver
  • 250g Mehl
  • 1Prise Salz
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 6 /8

Die Masse unter die Kürbismasse unterheben.

  • 50g Mandeln, gehobelte
  • 1 halbe Pck. Backpulver
  • 250g Mehl
  • 1Prise Salz

Schritt 7 /8

Den Eischnee zur Kürbismasse hinzufügen und unterheben.

  • 2 Eier

Schritt 8 /8

Die Masse in eine gefettete Kasten- oder Springform geben. Bei 175 Grad 1 Stunde backen.