Kürbissuppe mit Kartoffeln und Karotten
Rezept von FGK

Kürbissuppe mit Kartoffeln und Karotten

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 42 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    22 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

4 Personen

  • 1 kg Kürbisfleisch

  • 500 g Kartoffeln

  • 250 g Karotten

  • 1 große milde Zwiebel

  • 50 ml Orangensaft

  • 1200 ml Gemüsebrühe

  • 2 EL Kürbisgewürz (Ankerkraut)

  • 1 TL flüssige Magarine

  • 1 Becher Sahne

Zubereitung

Schritt 1 /7

Fleisch aus dem Kürbis lösen und in Würfel schneiden Karotten putzen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel ebenfalls schälen und in Spalten schneiden.

  • 1kg Kürbisfleisch
  • 500g Kartoffeln
  • 250g Karotten
  • 1 große milde Zwiebel

Schritt 2 /7

Cookie auf manuell braten einstellen, Fett in den Topf geben, dann die Zwiebelspalten hineingeben.

  • 1 große milde Zwiebel
  • 1TL flüssige Magarine

Schritt 3 /7

Vom Kürbisfleisch, den Kartoffeln und den Karotten jew. eine Hand voll zu den Zwiebeln geben und ca. 5 Minuten mitbraten, damit Röstaromen entstehen.

  • 1kg Kürbisfleisch
  • 500g Kartoffeln
  • 250g Karotten

Schritt 4 /7

Das ganze mit dem Orangensaft ablöschen und warten bis dieser fast verkocht ist.

  • 50ml Orangensaft

Schritt 5 /7

Gemüsebrühe und restliches Gemüse dazugeben. Gewürze unterrühren.

  • 1kg Kürbisfleisch
  • 500g Kartoffeln
  • 250g Karotten
  • 1200ml Gemüsebrühe
  • 2EL Kürbisgewürz (Ankerkraut)

Schritt 6 /7

Nun das ganze unter Druck garen

Schritt 7 /7

Nach dem Garen den Becher Sahne hinzufügen und alles pürieren. Je nachdem ob man Stückchen möchte oder nicht, teilweise oder komplett pürieren. FERTIG

  • 1 Becher Sahne