Karottenkuchen nach Omi Kähler
Rezept von Nimik

Karottenkuchen nach Omi Kähler

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 8 Min.
  • Zubereitung
    6 Min.
  • Backen
    1 Std. 2 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

10 Stücke

  • 200 g Karotten

  • 200 g Mehl

  • 200 g Zucker

  • 200 g gemahl. Haselnüsse

  • 1 Tüte Backpulver

  • 1 Tüte Vanillezucker

  • 6 Eier

  • 1 Tasse Speiseöl

  • Puderzucker für Guss

  • Zitronensirup für Guss

Zubehör

  • Multizerkleinerer
    Multizerkleinerer
  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /4

Karotten schälen und anschließend grob raspeln. Natürlich auch per Hand möglich.

  • Multizerkleinerer

Schritt 2 /4

Eier trennen, Eischnee herstellen (mache ich nebenbei mit Handmixer) und beiseite stellen, alle Zutaten (auch Eigelb) miteinander vermengen, Teig wirkt recht zäh und klebrig

  • 200g Karotten
  • 200g Mehl
  • 200g Zucker
  • 200g gemahl. Haselnüsse
  • 1 Tüte Backpulver
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 1 Tasse Speiseöl
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /4

Rühraufsatz entfernen, Eischnee vorsichtig nach und nach unterheben, Kuchenteig anschließend in eine gefettete Springform geben und bei 170 Grad Umluft für ca 1h in den Ofen. Nach 40 min mal Probe stechen.

Schritt 4 /4

Kuchen abkühlen lassen und mit Zuckerguss besteichen, evtl dekorieren.