Kartoffel-Möhren-Gratin
Rezept von Det_yvoennchen

Kartoffel-Möhren-Gratin

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

-/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 47 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    1 Std. 12 Min.
  • Abkühlen
    15 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

4 Personen

  • 1.5 kg Kartoffeln mehlig kochend

  • 700 g Möhren

  • 1 kg Schlagsahne

  • 2 Zwiebeln

  • Öl zum Anbraten

  • Salz aus der Mühle

  • Pfeffer aus der Mühle

  • Muskat gerieben

  • 200 g Käse am Stück (Sorte beliebig)

Zubehör

  • Multizerkleinerer
    Multizerkleinerer
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /7

Den Ofen auf 225° Ober-Unterhitze stellen. Den Multizerkleinerer mit dem Messer A einsetzen. Den Käse bei Stufe 10 zerkleinern und bei Seite stellen. Der Topf muss nach diesem Schritt nicht gesäubert werden.

  • 200g Käse am Stück (Sorte beliebig)
  • Multizerkleinerer

Schritt 2 /7

Die Möhren und Zwiebeln schälen. Den Multizerkleinerer einsetzen mit dem Messer C. Möhren und Zwiebeln bei Stufe 10 zerkleinern.

  • 700g Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • Multizerkleinerer

Schritt 3 /7

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Möhren und Zwiebeln darin dünsten. Alles gut mit Salz und Pfeffer würzen. Zwischendurch immer rühren.

  • Öl zum Anbraten

Schritt 4 /7

Während die Möhren mit Zwiebeln gebraten werden, die Kartoffeln schälen, waschen und mit dem Multizerkleinerer und dem Messer H auf Stufe 10 in Scheiben schneiden lassen. Dabei die Möhren immer mal umrühren und nicht aus den Augen verlieren.

  • 1.5kg Kartoffeln mehlig kochend
  • Multizerkleinerer

Schritt 5 /7

Die erste Schicht Kartoffelscheiben in eine Auflaufform legen. Ordentlich salzen. Kartoffeln und Sahne nehmen viel Salz auf, daher sehr großzügig salzen. Pfeffer und Muskat dazu. Dann einen Teil der Möhren mit Zwiebeln darauf. Wieder Kartoffeln und wieder ordentlich salzen. Pfeffer und Muskat dazu etc. Solange bis alle Kartoffeln und Möhren mit Zwiebeln aufgebraucht sind.

  • Salz aus der Mühle
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat gerieben

Schritt 6 /7

Den Misch- und Rühraufsatz einsetzen. Nun die Sahne zugeben und mit dem Spatel die ganzen Reste, die am Topfrand kleben in die Sahne schieben. Dann alles bei P1 Garen für 10 Minuten bei 130° erhitzen. Die fertige Sahne über den Auflauf gießen.

  • 1kg Schlagsahne
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 7 /7

Den Auflauf 60 Minuten bei 225° backen. Nach 45 Minuten den Käse über den Auflauf verteilen und zu Ende backen. Nach dem Garen ca. 15 Minuten außerhalb des Ofens ruhen lassen und dann servieren.