Kräftiges Weizen-Dinkel-Krustenbrot - Rezepte Prep & Cook XL | Krups
Rezept von Yvi

Kräftiges Weizen-Dinkel-Krustenbrot

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 2 Std. 10 Min.
  • Zubereitung
    5 Min.
  • Backen
    1 Std. 5 Min.
  • Abkühlen
    1 Std.

Zutaten

1 Stück

  • 300 g Weizenmehl 550

  • 150 g Dinkel-Vollkornmehl

  • 110 g Dinkelmehl 630

  • 10 g Salz

  • 25 g Öl (neutrales)

  • 40 g Rübenkraut

  • 1 TL Brotgewürz (gestrichener bzw. je nach Geschmck)

  • 1 TL Kräuteressig (je nach Geschmack auch 2)

  • 350 ml Wasser

  • 15 g frische Hefe (alternativ 1 Pkt. Trockenhefe)

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /5

Wasser und Hefe in den Topf geben.

  • 350ml Wasser
  • 15g frische Hefe (alternativ 1 Pkt. Trockenhefe)
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /5

Restliche Zutaten in den Topf geben (Essig zuletzt) und Teigprogramm starten.

  • 300g Weizenmehl 550
  • 150g Dinkel-Vollkornmehl
  • 110g Dinkelmehl 630
  • 10g Salz
  • 25g Öl (neutrales)
  • 40g Rübenkraut
  • 1TL Brotgewürz (gestrichener bzw. je nach Geschmck)
  • 1TL Kräuteressig (je nach Geschmack auch 2)
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /5

Teig im Topf gehen lassen (Teigprogramm nutzen). In der Winterzeit lassen ich den Teig immer an einer warmen Stelle (z. B. Heizung) gehen, bis er deutlich an Volumen zugenommen hat.

Schritt 4 /5

Teig noch einmal kräftig durchkneten. Da er etwas klebrig ist, noch etwas Mehl hinzufügen bis er sich leicht löst und einen Laib formen lässt. Anschließend mit etwas Wasser anfeuchten, etwas einschneiden und mit evtl. Mehlresten vom Knetvorgang bestreuen.

Schritt 5 /5

Bei ca. 240°C (Unter-/Oberhitze) für ca. 55 Min. mit geschlossenen Deckel backen. Nach Ablauf der Zeit Deckel entfernen und nochmal für ca. 5 - 10 Min. (je nach gewünschten Bräunungsgrad bzw. Knusprigkeit) backen lassen.