Krups
Krups
Rezept von Krups

Kuchen mit Karotten und Spinat

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 1 Std. 45 Min.
  • Zubereitung
    30 Min.
  • Backen
    1 Std. 15 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 100 g Karotten

  • 100 g frischer oder gefrorener Spinat

  • 90 ml Traubenkernöl

  • 4 Eier

  • 240 g Mehl

  • 2 TL Backpulver

  • 300 g Zucker

Zubereitung

Schritt 1 /10

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Karotten schälen und kleinhacken. Falls erforderlich, den Spinat auftauen lassen.

  • 100g Karotten
  • 100g frischer oder gefrorener Spinat

Schritt 2 /10

Den Spinat, 45ml Traubenkernöl, 2 Eier und 100 g Zucker in die Rührschüssel geben. Stellen Sie das angegebene Programm für 40 Sekunden ein und starten Sie das Programm.

  • 90ml Traubenkernöl
  • 4 Eier
  • 300g Zucker

Schritt 3 /10

120 g Mehl und 1 TL Hefe hinzugeben, das angezeigte Programm für 20 Sekunden einstellen und das Programm starten.

  • 240g Mehl
  • 2TL Backpulver

Schritt 4 /10

Etwa 2/3 cm in die Form füllen. 25 Minuten backen.

Schritt 5 /10

Die Rührschüssel spülen. Die Karotten in Stücke schneiden. Die Karotten, 45ml Traubenkernöl, 2 Eier und 200 g Zucker in die Rührschüssel geben. Mit dem angegebenen Programm 40 Sekunden lang mixen.

Schritt 6 /10

120 g Mehl und 1 TL Hefe hinzugeben, das angezeigte Programm für 20 Sekunden einstellen und das Programm starten.

Schritt 7 /10

Wenn der erste Spinatkuchen fertig ist, nehmen Sie den Ausstecher und schneiden Sie die gewünschte Form in der Mitte des Kuchens aus.

Schritt 8 /10

Die Formen senkrecht in die Kastenform stellen und die Karottenmischung darauf verteilen.

Schritt 9 /10

Den Kuchen im Ofen bei 180 °C 40 Minuten backen.

Schritt 10 /10

Abkühlen lassen und servieren.