Lebkuchen auf dem blech
Rezept von JessyBrand

Lebkuchen auf dem blech

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

-/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 24 Min.
  • Zubereitung
    45 Min.
  • Backen
    39 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

20 Stücke

  • 350 g Mehl

  • 300 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz

  • 100 g Gemahlene Haselnüsse

  • 1 Geriebene Orangen Schalen oder Orangeat

  • 1 Geriebene Zitronenschale oder Zitronat

  • 250 ml Milch

  • 150 g Weiche Butter

  • 3 EL Flüssiger Honig

  • 4 Eier

  • 200 g Kuvertüre

  • 1 Perlen zum Dekorieren

Zubehör

  • Schlag-/Rühraufsatz
    Schlag-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /5

In einer separaten Schüssel das Mehl mit Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Lebkuchengewürz, Zitronenschale bzw Zitronat und Orangenschale bzw Orangeat geben und mit einem Löffel durchmischen.

  • 350g Mehl
  • 300g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 100g Gemahlene Haselnüsse
  • 1 Geriebene Orangen Schalen oder Orangeat
  • 1 Geriebene Zitronenschale oder Zitronat

Schritt 2 /5

Rühraufsatz einsetzen und die Butter dazu geben und leicht erhitzen. Nach und nach die Milch, Honig und Eier dazu geben. ACHTUNG, nicht kochen lassen

  • 250ml Milch
  • 150g Weiche Butter
  • 3EL Flüssiger Honig
  • 4 Eier
  • Schlag-/Rühraufsatz

Schritt 3 /5

Nun das Gemisch aus dem vorherigen Behälter dazu geben und zu einem Teig rühren.

  • Schlag-/Rühraufsatz

Schritt 4 /5

Den Teig nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen. Backen bei 180 Grad Umluft (vorgeheizt) für ca 25 Minuten. (alternativ 200 Grad Stufe 4).

Schritt 5 /5

Nun die Kuvertüre erwärmen und die flüssige Kuvertüre auf dem etwas ausgekühlten Kuchen verteilen und die Perlen streuen. Wenn alles abgekühlt ist, kann man den Kuchen ausstechen oder einfach in gleichmäßige Stücke schneiden.

  • 200g Kuvertüre
  • 1 Perlen zum Dekorieren