Limoncello Kuchen
Rezept von Marcel2019

Limoncello Kuchen

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

4/5

  • Gesamtzeit 28 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    8 Min.
  • Abkühlen
    10 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

2 Personen

  • 50 g Butter

  • 50 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 2 TL Zitronenschale

  • 120 ml Limoncello

  • 2 Eier

  • 75 g Mehl

  • 2 TL Backpulver

  • 250 g Puderzucker

  • 2 EL Honig

Zubereitung

Schritt 1 /3

Weiche Butter, Zucker, eine Prise Salz, 2 TL der Zitronenschalen sowie 2 EL des Limoncellos in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer zu einer glatten Creme aufschlagen. Die Eier nach und nach dazugeben und gut unterrühren. Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel vermengen und durch ein Sieb zur Butter-Ei-Masse geben, alles gut mischen.

  • 50g Butter
  • 50g Zucker
  • 1Prise Salz
  • 2TL Zitronenschale
  • 120ml Limoncello
  • 2 Eier
  • 75g Mehl
  • 2TL Backpulver

Schritt 2 /3

Eine Gugelhupfform (Durchmesser 16cm) einfetten und den Teig darin verteilen. Im C4M auf Stufe braten 750 ml Wasser erhitzen und den Dampfkorb mit der Gugelhupfform einsetzen und 8 min unter Druck garen, anschließend 4 min bei geschlossenem Deckel warmhalten. Kuchen herausnehmen, aus der Form lösen, mehrmals mit der Gabel einstechen und 70 ml Limoncello langsam über den Kuchen gießen. Sobald der Likör in die Löcher gesickert ist, sollten Sie ihn komplett auskühlen lassen.

Schritt 3 /3

In der Zwischenzeit Puderzucker in eine Schale sieben, Honig und restlichen Limoncello dazugeben und aus den Zutaten einen glatten Guss rühren. Diesen auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen. Nun nur noch restliche Zitronenschalen über den Kuchen streuen, Guss aushärten lassen – und genießen!

  • 120ml Limoncello
  • 250g Puderzucker
  • 2EL Honig