Metaxa Soße
Rezept von Kochhöft

Metaxa Soße

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 30 Min.
  • Zubereitung
    30 Min.
  • Backen
    1 Std.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

8 Personen

  • 1 Paprika, rot

  • 1 Zwiebel

  • 250 g Champignons, weiß

  • 1 Knoblauchzehe

  • 3 EL Tomatenmark

  • 200 g Schmand

  • 200 ml Sahne

  • 400 g passierte Tomaten

  • 100 ml Metaxa 7 Sterne

  • Salz

  • Pfeffer

  • Chiliflocken

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Schlag-/Rühraufsatz
    Schlag-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /3

Zutaten waschen, putzen. Champignons, Zwiebel und Paprika in kleine Würfel schneiden. Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die 3 Zutaten in der Pfanne anbraten. Nach 10 Minuten die Knoblauchzehe zupressen und verrühren. Ein Loch in der Mitte der Pfanne bilden und dort das Tomatenmark anbraten. Zutaten vermengen und die passierten Tomaten zugeben. Den Metaxa zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 1 Paprika, rot
  • 1 Zwiebel
  • 250g Champignons, weiß
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3EL Tomatenmark
  • 400g passierte Tomaten
  • 100ml Metaxa 7 Sterne
  • Salz
  • Pfeffer

Schritt 2 /3

Den Inhalt der Pfanne in den Behälter mit dem Ultrablade Messer geben. Dann klein mixen.

  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /3

Ultrablademesser gegen Rühreinsatz tauschen. Dann geben Sie den Schmand und die Sahne dazu. Nach gewünschter Schärfe Chiliflocken dazu geben. 45 Minuten auf 90 Grad rühren lassen. Fertig. Soße kann mit Milch und Soßenbinder gestreckt werden.

  • 200g Schmand
  • 200ml Sahne
  • Chiliflocken
  • Schlag-/Rühraufsatz