Nusskuchen
Rezept von Hexenküche

Nusskuchen

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

4/5

  • Gesamtzeit 2 Std.
  • Zubereitung
    30 Min.
  • Backen
    1 Std.
  • Abkühlen
    30 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

1 Stück

  • 250 g Butter

  • 250 g Zucker

  • 1 Vanille-Zucker

  • 4 Eier

  • 200 g Nüsse gemahlen (ich nehme 100g Haselnüsse und 100g Mandeln oder Walnüsse

  • 250 g Mehl

  • 1 Teelöffel Backpulver

  • 1 Prise Salz

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /5

Das Teigprogramm P3 wählen. Die Butter, Zucker,Vanille-Zucker und die Eier in den Behälter geben und auf Start drücken.

  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 1 Vanille-Zucker
  • 4 Eier
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /5

Das Teigprogramm P3 nochmals wählen. Nun die Nüsse hinzugeben und 1 Minute rühren lassen. Danach durch die Öffnung oben das Mehl,Backpulver und das Salz geben. Nach Ende des Programms evtl. nochmal 1-2 Minuten manuell rühren.Je nach Mehlsorte kann es sein das nicht alles ordentlich vermengt ist.

  • 200g Nüsse gemahlen (ich nehme 100g Haselnüsse und 100g Mandeln oder Walnüsse
  • 250g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /5

Den Teig in eine gefettete Spring oder Gugelhupfform geben und bei 180 Grad 30 Minuten backen.Danach den Ofen auf 150 Grad runterdrehen und den Kuchen noch 20 bis 25 Minuten weiter backen lassen. Ich empfehle immer gerne den Stäbchentest!

Schritt 4 /5

Nach dem Backen den Kuchen auf ein Kuchenrost stürzen und gut auskühlen lassen. Danach mit Vollmilch oder Haselnusskuvertüre bestreichen.

Schritt 5 /5

Guten Appetit