Ochsenbäckchen
Rezept von schweden-fans@web.de

Ochsenbäckchen

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 3 Std. 45 Min.
  • Zubereitung
    1 Std.
  • Backen
    2 Std. 45 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

4 Personen

  • 1200 g Ochsenbäckchen

  • 600 ml Rotwein /trocken

  • 400 ml Rinderfond

  • 500 ml Passierte Tomaten

  • 4 Zwiebeln

  • 3 Lauchzwiebeln

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 EL Tomaten- und Paprikamark

  • 200 g Knollensellerie

  • 3 Karotten

  • 2 EL Paprika edelsüß

  • Salz, Pfeffer

  • Öl

Zubereitung

Schritt 1 /8

Gemüse putzen und kleinschneiden

  • 4 Zwiebeln
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200g Knollensellerie
  • 3 Karotten

Schritt 2 /8

Öl erhitzen und Fleisch kräftig anbraten. Danach aus der Cook nehmen

  • 1200g Ochsenbäckchen
  • Öl

Schritt 3 /8

Gemüse anbraten und dann das Tomaten- und Paprikamark hinzu geben.

  • 4 Zwiebeln
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2EL Tomaten- und Paprikamark
  • 200g Knollensellerie
  • 3 Karotten

Schritt 4 /8

Mit dem Wein und Fond ablöschen und passierte Tomaten hinzugeben.

  • 600ml Rotwein /trocken
  • 400ml Rinderfond
  • 500ml Passierte Tomaten

Schritt 5 /8

Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken.

  • 2EL Paprika edelsüß
  • Salz, Pfeffer

Schritt 6 /8

Die Bäckchen wieder in die Cook geben und unter Druck garen.

  • 1200g Ochsenbäckchen

Schritt 7 /8

Nach dem Abdampfen Fleisch entnehmen (Vorsicht, es zerfällt) und die Sauce pürieren.

Schritt 8 /8

Wer mag noch saure Sahne dazugeben.... Bei uns gab es Klösse und Blumenkohl dazu.