Onepot Bulgur Lauch Hack
Rezept von Marlaxy

Onepot Bulgur Lauch Hack

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 8 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    58 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

4 Personen

  • 1 Lauch

  • 2 Karotten

  • 350 g Putenhack

  • 1 Becher Sahne

  • 1 Becher Schmand

  • 1 Becher Bulgur

  • 2 Becher Wasser

  • 1 TL Paprikapulver

  • 1 TL Currypulver

  • 2 EL Öl

  • 1 Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubehör

  • Multizerkleinerer
    Multizerkleinerer
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /5

1 Lauch mit Scheibe I und 2 Karotten Scheibe C zerkleinern und in eine Schüssel umfüllen.

  • 1 Lauch
  • 2 Karotten
  • Multizerkleinerer

Schritt 2 /5

Misch und Rühr Aufsatz einsetzen, 350 g Hack und 2 EL Öl dazugeben und 5 Min garen.

  • 350g Putenhack
  • 2EL Öl
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 3 /5

Hack nochmal gut mit einem Kochlöffel kleinmachen und weitere 3 Minuten auf 130 Grad, diesmal mit Stufe 2.

  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 4 /5

Den Lauch, die Karotten, 1 Becher Sahne, 1 TL Paprikapulver, 1 TL Currypulver, Salz und Pfeffer hinzufügen, vermischen und Garen P 1 einschalten.

  • 1 Lauch
  • 2 Karotten
  • 1 Becher Sahne
  • 1TL Paprikapulver
  • 1TL Currypulver
  • 1 Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 5 /5

P2 Starten und nach Ablauf von 25 Minuten 1 Becher Bulgur, 2 Becher Wasser und 1 Becher Schmand hinzugeben, vermischen und Programm zu Ende laufen lassen.

  • 1 Becher Schmand
  • 1 Becher Bulgur
  • 2 Becher Wasser
  • Misch-/Rühraufsatz