Pörkölt - ungarisches Gulasch
Rezept von Vaka

Pörkölt - ungarisches Gulasch

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 2 Std.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    50 Min.
  • Abkühlen
    1 Std.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

2 Personen

  • 2 Zwiebel

  • 5 Knoblauchzehen

  • 500 g Schweinegulasch

  • 2 EL Salz

  • 1 TL Zitronensaft

  • 5 EL Sonnenblumenöl

  • 500 ml Wasser

  • 1 EL Rinderbrühe

  • 3 Prise Kümmel gemahlen

  • 100 g Tomatenmark

  • 1 TL Paprika edelsüß

  • 1 Prise Paprika rosenscharf

  • 1 Prise Majoran

  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1 /6

Zwiebeln und Knoblauch kleinschneiden. Gulasch in mundgerechte Stücke schneiden.

  • 2 Zwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 500g Schweinegulasch

Schritt 2 /6

Fleisch in den Cook4me geben und mit dem Salz vermengen.

  • 2EL Salz

Schritt 3 /6

Zwiebeln und Knoblauch und Zitonensaft zum Fleisch geben und verrühren. 60 Minuten ruhen lassen.

  • 2 Zwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1TL Zitronensaft

Schritt 4 /6

Sonnenblumenöl hinzugeben. 5 Minuten anbraten (zusätzlich zur Aufwärmzeit) gelegentlich umrühren

  • 5EL Sonnenblumenöl

Schritt 5 /6

Wasser, Brühe, Hälfte des Kümmelpulvers hinzufügen und verrühren.

  • 500ml Wasser
  • 1EL Rinderbrühe
  • 3Prise Kümmel gemahlen

Schritt 6 /6

Tomatenmark und die restlichen Gewürze unterrühren und bei gelegentlichem Rühren schmoren lassen, bis die Konsistenz zufriedenstellend ist.

  • 3Prise Kümmel gemahlen
  • 100g Tomatenmark
  • 1TL Paprika edelsüß
  • 1Prise Paprika rosenscharf
  • 1Prise Majoran
  • 1Prise Pfeffer