Paprika-Rahm-Hähnchen mit Reis
Rezept von rekcebneiviv

Paprika-Rahm-Hähnchen mit Reis

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 46 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    36 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

4 Personen

  • 500 g Hähnchenbrustfilet

  • 200 ml Gemüsebrühe (aus Fertigprodukt)

  • 200 ml Schlagsahne

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Zwiebel

  • 2 TL Mehl

  • 1 rote Paprika

  • 2 EL Olivenöl

  • 3 TL Paprikapulver mild

  • Pfeffer nach Belieben

  • Salz nach Belieben

  • 2 EL Tomatenmark

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /4

Das Ultrablade-Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel & die Knoblauchzehen in den Behälter geben. Deckel schließen, verriegeln & auf „Start“ drücken.

  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /4

Den Misch-/Rühraufsatz einsetzen, alles mit dem Spatel in die Mitte schieben. Das Öl & das Hähnchen hinzufügen, mit dem Spatel gut verteilen. Deckel schließen, verriegeln & auf „Start“ drücken,

  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 3 /4

Die Gemüsebrühe, die Schlagsahne, das Tomatenmark, Mehl, Paprikapulver, Salz & Pfeffer hinzugeben. Gut verrühren. Deckel verschließen & auf „Start“ drücken. Jetzt bitte den Reis separat kochen (pro Person rechnet man ca. 100g Reis).

  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 4 /4

Die kleingeschnittene Paprika zugeben, gut verrühren. Deckel verschließen & auf „Start“ drücken,

  • Misch-/Rühraufsatz