Pikanter Bierhefekuchen
Krups
Rezept von Krups

Pikanter Bierhefekuchen

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 4 Std. 21 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    1 Std. 1 Min.
  • Abkühlen
    3 Std.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

6 Personen

  • 500 g Kartoffeln

  • 100 g weiche Butter

  • 1 Ei

  • 300 g Mehl

  • 25 g Bierhefe

  • Salz

  • 300 g Kochschinken

  • 300 g Emmentaler

  • 2 EL fein gehackter Schnittlauch

  • Pfeffer

Zubehör

  • Dampfgareinsatz
    Dampfgareinsatz
  • Schlag-/Rühraufsatz
    Schlag-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /7

Die Kartoffeln schälen und halbieren. 0,7 l Wasser in die Rührschüssel gießen. Die Kartoffeln in den Dampfgareinsatz geben. Verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie auf "Start".

  • 500g Kartoffeln
  • Dampfgareinsatz

Schritt 2 /7

Leeren Sie das Wasser aus der Schüssel und setzen Sie den Schlag-/ Rühraufsatz ein. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu. Verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie auf "Start".

  • 500g Kartoffeln
  • Schlag-/Rühraufsatz

Schritt 3 /7

Butter und Ei zugeben. Verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie auf "Start".

  • 100g weiche Butter
  • 1 Ei
  • Schlag-/Rühraufsatz

Schritt 4 /7

Die Mischung in eine Schüssel geben, dann Mehl, Hefe und Salz hinzufügen. Kneten Sie alles zu einer Teigkugel. Die Schüssel abdecken und 3 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen.

  • 300g Mehl
  • 25g Bierhefe
  • Salz

Schritt 5 /7

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Kuchenform einfetten. Schneiden Sie den Schinken in Stücke.

Schritt 6 /7

Den Teig in zwei gleiche Teile teilen und mit einem Nudelholz ausrollen. Einen der beiden Teige in der Form ausrollen. Die Schinken- und Käsestücke darauf legen und mit Schnittlauch bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem zweiten Teigstück abdecken und den Kuchen verschließen.

  • Salz
  • 300g Kochschinken
  • 300g Emmentaler
  • 2EL fein gehackter Schnittlauch
  • Pfeffer

Schritt 7 /7

30 Minuten lang backen. Nach dem Backen den Kuchen aus der Form auf einen Teller stürzen und warm servieren.