Quiche Lorraine
Krups
Rezept von Krups

Quiche Lorraine

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 50 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    40 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

4 Personen

  • 1 Stück Mürbeteig

  • Hülsenfrüchte

  • 300 g Speckwürfel

  • 4 Stück Eier

  • 200 g Crème fraîche

  • 1 Prise geriebene Muskatnuss

  • 100 g geriebener Gruyère

  • Salz

  • Pfeffer

Zubehör

  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz
  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /4

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Quicheform einfetten. Den Teig in die Form geben, mit einer Gabel mehrfach einstechen und mit Backpapier abdecken. Die Hülsenfrüchte auf das Backpapier geben und 10 Minuten blindbacken, den Teig anschließend abkühlen lassen.

  • 1Stück Mürbeteig
  • Hülsenfrüchte

Schritt 2 /4

Den Misch-/Rühraufsatz einsetzen. Die Speckwürfel in den Behälter geben. Den Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken. Nach Ablauf des Programms die Speckwürfel auf ein Blatt Küchenpapier geben und den Behälter reinigen.

  • 300g Speckwürfel
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 3 /4

Das Knet-/ Mahlmesser einsetzen. Die Eier zusammen mit der Crème fraîche und der Muskatnuss in den Behälter geben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Den Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 4Stück Eier
  • 200g Crème fraîche
  • 1Prise geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /4

Die Speckwürfel auf dem Teigboden verteilen, die Eiermasse hinzugeben und mit geriebenem Gruyère bestreuen. Ungefähr 30 Minuten backen. Wahlweise kalt oder warm servieren.

  • 100g geriebener Gruyère