Rosenkohlsuppe thailändisch
Rezept von Andrea

Rosenkohlsuppe thailändisch

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 44 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    29 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

6 Personen

  • 1 Knoblauchzehe

  • 20 g Ingwer

  • 4 EL Öl

  • 300 g Rosenkohl

  • 30 g rote Currypaste

  • 750 ml Gemüsebrühe

  • 400 g Hühnerbrustfilet

  • 150 g Reisnudeln, breit

  • 2 EL Limettensaft

  • 400 ml Kokosmilch

  • 4 EL TK Koriander

  • Salz

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /4

Das Knet- und Mahlmesser einsetzen. Knoblauchzehe und Ingwer zerkleinern.

  • 1 Knoblauchzehe
  • 20g Ingwer
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /4

Misch-/Rühraufsatz einsetzen. Rosenkohl halbieren und mit dem Öl hinzufügen. Nach 3 Minuten Laufzeit die Currypaste mit anschwitzen.

  • 4EL Öl
  • 300g Rosenkohl
  • 30g rote Currypaste
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 3 /4

Fleisch klein schneiden. Nach Ablauf des Programms in Schritt 2 Gemüsebrühe und Fleisch hinzufügen. Nach 10 Minuten die Reisudeln (etwas kleiner gebrochen) hinzufügen.

  • 750ml Gemüsebrühe
  • 400g Hühnerbrustfilet
  • 150g Reisnudeln, breit
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 4 /4

Kokosmilch, Limettensaft, Koriander und Salz zugeben und nochmals aufkochen.

  • 2EL Limettensaft
  • 400ml Kokosmilch
  • 4EL TK Koriander
  • Salz
  • Misch-/Rühraufsatz