Rotes Thai-Curry mit Hähnchen
Rezept von Chefköchin

Rotes Thai-Curry mit Hähnchen

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 20 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    10 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

4 Personen

  • 600 g Hähnchenbrust

  • 2 Karotten

  • 1 Stück Paprika rot

  • 1 Stück Zucchini

  • 1 Stange Lauch

  • 100 g Champions

  • 5 Stück Brokkoli Röschen

  • 400 ml Kokosmilch

  • 200 ml Gemüsebrühe

  • Currypaste rot

  • Ingwer

  • Knoblauch

  • Chillipulver

  • Salz

Zubereitung

Schritt 1 /5

Hähnchen und Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch fein hacken. Alle Zutaten zurechtstellen.

Schritt 2 /5

Manuelle Einstellung Braten: Öl im Topf erhitzen. Hähnchen mit Ingwer und Knoblauch ca. 4 Minuten anbraten.

  • 600g Hähnchenbrust
  • Ingwer
  • Knoblauch
  • Chillipulver

Schritt 3 /5

Currypaste und das Gemüse bis auf den Brokkoli zufügen und ca. 1 Minute braten.

  • 2 Karotten
  • 1 Stück Paprika rot
  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Stange Lauch
  • 100g Champions
  • Currypaste rot

Schritt 4 /5

Braten abbrechen Brühe, Kokosmilch, Chilipulver und Salz dazugeben und umrühren. Brokkoliröschen vorsichtig unterheben.

  • 5 Stück Brokkoli Röschen
  • 400ml Kokosmilch
  • 200ml Gemüsebrühe
  • Chillipulver
  • Salz

Schritt 5 /5

Deckel verschließen. Garen unter Druck 4 Minuten. Nach Ende der Garzeit den Deckel vorsichtig öffnen. Das Thai-Curry umrühren und ggf. noch einmal mit Salz und Chilli abschmecken. Dazu passt Basmatireis! Guten Appetit